Menu

Sie sind hier: Aktuelles

Weitere Schulöffnungen im Eifelkreis

Stufenweise Wiederaufnahme des Präsenzunterrichts ab dem 25. Mai

Im Zuge der schrittweisen Schulöffnung wurde in den letzten Wochen viel geleistet, damit für die Schülerinnen und Schüler im Eifelkreis ein Zurückkehren in ihre Schulen ermöglicht wurde: Neue Wegekonzepte wurden erstellt, Klassenräume vermessen und neu eingerichtet, Aufsichts-, Pausen- und Stundenpläne konzipiert.

Übereinstimmung besteht darin, dass in Abhängigkeit vom Infektionsgeschehen bis zu den Sommerferien möglichst jede Schülerin und jeder Schüler zeitweise die Schule besuchen soll. Präsenzunterricht und das Lernen zu Hause sollten sich dabei abwechseln und eng aufeinander bezogen werden. In den Schulen behält der Hygieneplan in der Fassung vom 05.05.2020 seine Gültigkeit. Auch die Notbetreuung wird weiterhin fortgeführt.

Ausgehend vom einem gleichbleibenden Infektionsgeschehen ist geplant, die schrittweise Wiederaufnahme des Präsenzunterrichts wie folgt umzusetzen:

 

Grundschulen, Grund- und Realschulen plus

Aktuell im Präsenzunterricht bis Schuljahresende: Klassenstufe 4

Ab dem 25. Mai 2020: Rückkehr der Klassenstufe 3

Ab dem 8. Juni 2020: Rückkehr der Klassenstufen 1 und 2

 

Realschulen plus, Grund- und Realschulen plus, Realschulen plus und Fachoberschulen

Aktuell im Präsenzunterricht bis Schuljahresende: Klassenstufen 9 und 10 sowie der Fachoberschule

Ab dem 25. Mai 2020: Rückkehr der Klassenstufen 5 und 6

Ab dem 8. Juni 2020: Rückkehr der Klassenstufen 7 und 8

 

Integrierte Gesamtschulen

Aktuell im Präsenzunterricht bis Schuljahresende: Klassenstufen 9 und 10 sowie der gymnasialen Oberstufe

Ab dem 25. Mai 2020: Rückkehr der Klassenstufen 5 und 6

Ab dem 8. Juni 2020: Rückkehr der Klassenstufen 7 und 8

 

Gymnasien

Aktuell im Präsenzunterricht bis Schuljahresende: Klassen- bzw. Jahrgangsstufen 10, 11 und 12 (G9) bzw. 10 und 11 (G8)

Ab dem 25. Mai 2020: Rückkehr der Klassenstufen 5 und 6

Ab dem 8. Juni 2020: Rückkehr der Klassenstufen 7, 8 und 9

 

Schulen mit dem Förderschwerpunkt Sprache (Förderschulen)

Ab dem 25. Mai 2020: Rückkehr der Klassenstufen 2

Ab dem 8. Juni 2020: Rückkehr der Klassenstufen 1

 

Schulen mit dem Förderschwerpunkt Lernen

Förderschwerpunkt sozial-emotionale Entwicklung

Förderzentren

Schulen für Gehörlose und Schwerhörige

Landesschule für Blinde und Sehbehinderte

(Förderschulen)

Aktuell im Präsenzunterricht bis Schuljahresende: Klassenstufen 9 und 10 im Bildungsgang Lernen und im zielgleichen Unterricht

Ab dem 25. Mai 2020: Rückkehr der Klassenstufen 3 bis 6

Ab dem 8. Juni 2020: Rückkehr der Klassenstufen 1, 2, 7 und 8

 

Höhere Berufsfachschulen

Ab dem 18.05.2020: Rückkehr der Unterstufen bzw. Mittelstufen in Abhängigkeit von den schulischen Abschlussprüfungen

 

Berufsbildende Schulen

Ab dem 25.05.2020: Rückkehr der Berufsschulklassen des dritten (mit Prüfung im November 2020), zweiten und ersten Ausbildungsjahres. Darüber hinaus kann jede Schule weitere Klassen und Fachschulbildungsgänge in Abhängigkeit von der räumlichen und personellen Situation in die rollierende Präsenzbeschulung einbeziehen.

 

Kreisverwaltung des Eifelkreises Bitburg-Prüm, 08.05.2020

Corona-Fallzahlen im Eifelkreis - Ergebnisse 08.05.2020

Heute haben sich bei der stationären Sichtungsstelle Corona der Kreisverwaltung Bitburg-Prüm unter Mitwirkung des DRK Kreisverbandes 24 Personen in Bitburg vorgestellt, die auch alle getestet wurden.

Bisher haben sich im Eifelkreis insgesamt 177 (unverändert) Personen mit dem Coronavirus infiziert. Hiervon gelten 157 (+3) als genesen. Der Eifelkreis verzeichnet vier Sterbefälle, die mit Covid-19 in Verbindung gebracht werden. Die Zahl der aktuell Infizierten beträgt somit 16.

Die Sichtungsstelle in der Wankelstraße (Gewerbegebiet  Auf Merlick) ist an folgenden Tagen geöffnet: Montag, Mittwoch, Freitag und Sonntag, immer von 8 bis 16 Uhr.

Viele Informationen zur aktuellen Situation werden in einem gesonderten Corona-Portal unter www.bitburg-pruem.de veröffentlicht.

 

Kreisverwaltung des Eifelkreises Bitburg-Prüm, 08.05.2020

Kreisverwaltung ab dem 11. Mai wieder für den Publikumsverkehr geöffnet

Vorsprachen nach Terminvereinbarung und mit Mund-Nase-Schutz
Zulassungsstelle Bitburg wieder geöffnet

Ab Montag, den 11. Mai 2020, ist die Kreisverwaltung wieder zu folgenden Zeiten für Bürgerinnen und Bürger geöffnet:

Montag bis Freitag, 08.00 - 12.00 Uhr (Annahme Zulassung Bitburg bis 11 Uhr),

Donnerstag zusätzlich 14.00 Uhr - 18.00 Uhr (Annahme Zulassung Bitburg bis 17 Uhr)

Bitte beachten Sie folgende Regelungen:

Die Kreisverwaltung bittet alle Bürgerinnen und Bürger zu prüfen, ob ein Anliegen nicht telefonisch oder online bearbeitet werden kann. Die Mitarbeiter sind, auch wenn sie sich im Homeoffice befinden, weiterhin telefonisch oder per E-Mail erreichbar. Die Kontaktdaten zu Ihren Ansprechpartnern finden Sie unter www.bitburg-pruem.de oder über unsere Information, Tel.: 06561-15 0.

Mit Ausnahme der Zulassungsstelle ist die vorherige Terminvereinbarung (telefonisch oder online) mit Ihrem Sachbearbeiter erforderlich. Über die Internetseite www.bitburg-pruem.de kann ein Onlinekalender zur Terminvereinbarung genutzt werden.

Besucher werden darum gebeten, sich im Eingangsbereich die Hände zu desinfizieren und die vorgegebenen Abstandsregeln (mind. 1,5 Meter) einzuhalten. Außerdem bitten wir darum, einen Mund-Nase-Schutz oder eine Behelfsmaske („textile Barriere“) zu tragen.

Die KFZ-Zulassungsstelle in Bitburg bedient neben den Zulassungsdiensten auch wieder Einzelpersonen. Aufgrund der getroffenen Schutzmaßnahmen ist ggf. mit Verzögerungen zu rechnen. Daher erfolgt die Annahme nur bis 11 Uhr (Donnerstags bis 17 Uhr). Die Zulassungsstelle in Prüm wird zu einem späteren Zeitpunkt wieder geöffnet; bitte beachten Sie hierzu unsere gesonderte Mitteilung. Die gewerblichen Zulassungsdienste bieten dem Bürger auch weiterhin eine zeitsparende Alternative zum eigenen Besuch der Verwaltung an.

Der Aufenthalt von Besuchern in den Büros wird auf ein notwendiges Maß reduziert und möglichst auf eine Person beschränkt. Für das Ausfüllen von Anträgen sind gesonderte Bereiche außerhalb der Büros eingerichtet.

 

Kreisverwaltung des Eifelkreises Bitburg-Prüm, 08.05.2020

Corona-Fallzahlen im Eifelkreis - Ergebnisse 07.05.2020

Bisher haben sich im Eifelkreis insgesamt 177 (unverändert) Personen mit dem Coronavirus infiziert. Hiervon gelten 154 (+4) als genesen. Der Eifelkreis verzeichnet vier Sterbefälle, die mit Covid-19 in Verbindung gebracht werden. Die Zahl der aktuell Infizierten beträgt somit 19.

Die Sichtungsstelle in der Wankelstraße (Gewerbegebiet Auf Merlick) war heute geschlossen. Die Öffnungszeiten sind: Montag, Mittwoch, Freitag und Sonntag, immer von 8 bis 16 Uhr.

Viele Informationen zur aktuellen Situation werden in einem gesonderten Corona-Portal unter www.bitburg-pruem.de veröffentlicht.

Kreisverwaltung des Eifelkreises Bitburg-Prüm, 07.05.2020

Corona-Fallzahlen im Eifelkreis - Ergebnisse 06.05.2020

Heute haben sich bei der stationären Sichtungsstelle Corona der Kreisverwaltung Bitburg-Prüm unter Mitwirkung des DRK Kreisverbandes 27 Personen in Bitburg vorgestellt, die auch alle getestet wurden.

Bisher haben sich im Eifelkreis insgesamt 177 (+2) Personen mit dem Coronavirus infiziert. Hiervon gelten 150 (+9) als genesen. Der Eifelkreis verzeichnet vier Sterbefälle, die mit Covid-19 in Verbindung gebracht werden. Die Zahl der aktuell Infizierten beträgt somit 23.

Die Sichtungsstelle in der Wankelstraße (Gewerbegebiet  Auf Merlick) ist an folgenden Tagen geöffnet: Montag, Mittwoch, Freitag und Sonntag, immer von 8 bis 16 Uhr.

Viele Informationen zur aktuellen Situation werden in einem gesonderten Corona-Portal unter www.bitburg-pruem.de veröffentlicht.

Kreisverwaltung des Eifelkreises Bitburg-Prüm, 06.05.2020

Corona-Fallzahlen im Eifelkreis - Ergebnisse 05.05.2020

Bisher haben sich im Eifelkreis insgesamt 175 (unverändert) Personen mit dem Coronavirus infiziert. Hiervon gelten 142 (+1) als genesen. Der Eifelkreis verzeichnet vier Sterbefälle, die mit Covid-19 in Verbindung gebracht werden. Die Zahl der aktuell Infizierten beträgt somit 29.

Die Sichtungsstelle in der Wankelstraße (Gewerbegebiet Auf Merlick) war heute geschlossen. Die Öffnungszeiten sind: Montag, Mittwoch, Freitag und Sonntag, immer von 8 bis 16 Uhr.

Viele Informationen zur aktuellen Situation werden in einem gesonderten Corona-Portal unter www.bitburg-pruem.de veröffentlicht.

 

Kreisverwaltung des Eifelkreises Bitburg-Prüm, 05.05.2020

Corona-Fallzahlen im Eifelkreis - Ergebnisse 04.05.2020

Heute haben sich bei der stationären Sichtungsstelle Corona der Kreisverwaltung Bitburg-Prüm unter Mitwirkung des DRK Kreisverbandes 35 Personen in Bitburg vorgestellt, die auch alle getestet wurden.

Bisher haben sich im Eifelkreis insgesamt 175 (+ 1) Personen mit dem Coronavirus infiziert. Hiervon gelten 141 (+ 2) als genesen. Der Eifelkreis verzeichnet vier Sterbefälle, die mit Covid-19 in Verbindung gebracht werden.

Die Sichtungsstelle in der Wankelstraße (Gewerbegebiet  Auf Merlick) ist an folgenden Tagen geöffnet: Montag, Mittwoch, Freitag und Sonntag, immer von 8 bis 16 Uhr.

Viele Informationen zur aktuellen Situation werden in einem gesonderten Corona-Portal unter www.bitburg-pruem.de veröffentlicht.

 

Kreisverwaltung des Eifelkreises Bitburg-Prüm, 04.05.2020

Vierter Patient aus dem Eifelkreis an den Folgen einer Corona-Infektion verstorben

Heute ist eine 82-jährige, männliche Person aus dem Eifelkreis an den Folgen einer Corona-Infektion verstorben. Zuvor befand der Infizierte sich zur Behandlung im Krankenhaus in Prüm.

Somit hat der Eifelkreis bisher insgesamt vier Sterbefälle, die mit dem Coronavirus in Verbindung gebracht werden, zu verzeichnen.
Den Angehörigen, der Familie sowie Freuden gilt unser aufrichtiges Mitgefühl.

Bisher haben sich im Eifelkreis insgesamt 174 (+ 2) Personen mit dem Coronavirus infiziert.
Hiervon gelten 139 (+ 0) als genesen.

Viele Informationen zur aktuellen Situation werden in einem gesonderten Corona-Portal unter www.bitburg-pruem.de veröffentlicht.

 

Kreisverwaltung des Eifelkreises Bitburg-Prüm, 03.05.2020

 

Corona-Fallzahlen im Eifelkreis - Ergebnisse 30.04.2020

Bisher haben sich im Eifelkreis insgesamt 172 (+ 3) Personen mit dem Coronavirus infiziert. Hiervon gelten 139 (+ 6) als genesen. Der Eifelkreis verzeichnet drei Sterbefälle, die mit Covid-19 in Verbindung gebracht werden.

Die Sichtungsstelle in der Wankelstraße (Gewerbegebiet  Auf Merlick) war heute geschlossen und ist in dieser Woche noch am Samstag von 8 bis 16 Uhr geöffnet. Die Öffnungszeiten in der nächsten Woche sind: Montag, Mittwoch, Freitag und Sonntag, ebenfalls von 8 bis 16 Uhr.

Viele Informationen zur aktuellen Situation werden in einem gesonderten Corona-Portal unter www.bitburg-pruem.de veröffentlicht.

Kreisverwaltung des Eifelkreises Bitburg-Prüm, 30.04.2020

Arbeitgebermarke Eifel Region Trier  Leader  Familienportal Eifelkreis  Zukunftsinitiative Eifel  Baukultur Eifel

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.