Menu

Sie sind hier: Aktuelles

Aktuelles

Corona-Fallzahlen im Eifelkreis 04.04.2021

7-Tage-Inzidenz Eifelkreis Bitburg-Prüm = 114,1 (Vortag: 107,0)
7-Tage-Inzidenz Rheinland-Pfalz = 106,8 (Vortag: 103,1)
Neue COVID-19-Fälle = 9
Positiv Getestete = 2700
Genesene = 2406
Verstorbene = 21
Aktuelle COVID-19-Fälle = 273
Anteil Virusmutationen = 53,7 %

Informationen zu den Impfungen im Eifelkreis sind im Internet abrufbar unter:https://bitburg-pruem.de/link/impfzentrum. Für die Vergabe von Impfterminen und die Benachrichtigung der zu Impfenden ist das Land zuständig. Die Terminvergabe erfolgt über die Hotline des Landes unter Tel. 0800 / 5758100.


Kreisverwaltung des Eifelkreises Bitburg-Prüm, 04.04.2021

Sonderöffnungszeiten im Schnelltestzentrum in der Verbandsgemeinde Speicher

Aufgrund der Beobachtung von vermehrt auftretenden Corona-Neuinfektionen im Bereich der Verbandsgemeinde Speicher ändert das kommunale Schnelltestzentrum ab Ostermontag, 05.04.2021 seine Öffnungszeiten.

Die Einrichtung in Speicher, Parkplatz Schulzentrum, Wiedenhofen hat geöffnet am

Ostermontag von                   9 - 13 Uhr und

Dienstag bis Freitag von        17 - 20 Uhr.

Menschen, die keine Krankheitssymptome zeigen, können hier einen Covid-19-Schnelltest von geschultem Personal durchführen lassen.
Zum Schnelltest ist eine Anmeldung über die Internetseite der zuständigen Stadt- oder VG-Verwaltung erforderlich. In Ausnahmefällen ist eine telefonische Anmeldung möglich.
Online-Terminvergabe über www.vg-speicher.de oder Tel. 06562-6411 bzw. 6412

Die weiteren Schnelltestzentren befinden sich in

Stadt Bitburg
Online-Terminvergabe über www.bitburg.de oder Tel. 06561 6001-121 
Standort: Robert-Schuman-Platz, Alte Kaserne
Montag, Mittwoch, Freitag: 17 – 20 Uhr
Samstag: 10 – 13 Uhr

Verbandsgemeinde Arzfeld
Online-Terminvergabe über www.vg-arzfeld.de oder Tel. 06550 9740
Standort: Arzfeld, Ausstellungsgelände
Dienstag, Donnerstag und Freitag: 17 – 20 Uhr
Samstag: 10 – 13 Uhr

Verbandsgemeinde Prüm
Online-Terminvergabe über www.pruem.de oder Tel. 06551 943-555
Standort: Stadt Prüm, Ausstellungsgelände, Markthalle
Anfahrt zur Teststelle nur über die Straße „Gerberweg“
Montag, Mittwoch, Freitag: 17 – 20 Uhr
Samstag: 10 – 13 Uhr

Verbandsgemeinde Bitburger Land
Online-Terminvergabe über www.bitburgerland.deoder Tel. 06561 66-4444 
Standort Bettingen: Schulhof der Grundschule Bettingen, Maximinstr. 3
Dienstag und Donnerstag: 17 – 20 Uhr
Samstag 10 – 13 Uhr
Standort Kyllburg: Alter Kindergarten Kyllburg (nahe der Verwaltungsstelle Kyllburg), Marktplatz 8
Dienstag und Donnerstag: 17 – 20 Uhr
Samstag: 10 – 13 Uhr

Verbandsgemeinde Südeifel
Online-Terminvergabe über www.vg-suedeifel.de oder Tel. 06564 – 69 18300
Standort Irrel: Auf Omesen 2 (ehemalige VG Irrel)
Montag, Mittwoch, Freitag: 17  – 20 Uhr
Standort Neuerburg: Bitburger Str. 17 (Gesundheitszentrum)
Montag:   16 – 17 Uhr
Dienstag:   12 – 13 Uhr
Mittwoch:   16 – 17 Uhr
Donnerstag: 15 – 16 Uhr
Samstag:   10 – 13 Uhr

 

Kreisverwaltung des Eifelkreises Bitburg-Prüm, 03.04.2021

Corona-Fallzahlen im Eifelkreis – Ergebnisse 03.04.2021, 15.30 Uhr

++ Weiterer Todesfall ++

Im Eifelkreis Bitburg-Prüm ist ein weiterer Todesfall in Folge einer Covid-19-Infektion bekannt geworden. Es handelt sich um eine positiv getestete Person (Alter: Anfang 80), die zuletzt im St. Joseph-Krankenhaus Prüm behandelt wurde.
Landrat Dr. Joachim Streit: „Mein aufrichtiges Mitgefühl gilt den Angehörigen und Freunden, die einen geliebten Menschen verloren haben.“

Außerdem wurden 27 weitere Personen positiv auf Covid-19 getestet.
Entlassungen aus der Quarantäne wurden heute keine gemeldet.

7-Tage-Inzidenz Eifelkreis Bitburg-Prüm = 107,0
7-Tage-Inzidenz Rheinland-Pfalz = 103,1
Positiv Getestete = 2718
Genesene = 2445 
Verstorbene = 21
Aktuelle COVID-19-Fälle = 252
Bestätigte Virusmutationen = 137 (54,1 %)

Die aktuellen Fallzahlen mit Untergliederung der Teilgebiete werden im „Corona-Portal“ unter www.bitburg-pruem.de veröffentlicht.

Informationen zu den Impfungen im Eifelkreis sind im Internet abrufbar unter:

https://bitburg-pruem.de/link/impfzentrum. Für die Vergabe von Impfterminen und die Benachrichtigung der zu Impfenden ist das Land zuständig. Die Terminvergabe erfolgt über die Hotline des Landes unter Tel. 0800 / 5758100.

 

Kreisverwaltung des Eifelkreises Bitburg-Prüm, 03.04.2021

Angleichung der Methode zur Veröffentlichung der Corona-Fallzahlen für den Eifelkreis Bitburg-Prüm

Die Kreisverwaltung des Eifelkreises Bitburg-Prüm wird ab Sonntag, den 4. April 2021 die Veröffentlichung der Corona-Fallzahlen an das Landesuntersuchungsamt RLP angleichen. Ab diesem Datum erfolgt keine Meldung tagesaktueller Zwischenstände, sondern ausschließlich die Wiedergabe der vom Land veröffentlichten Vortagessummen.

Hintergrund ist, dass sich in einer besonders dynamischen Lage die von der Verwaltung stets gegen 16 Uhr veröffentlichte Zahl der Neuinfektionen nicht immer mit dem Tages-Endergebnis deckt. Auch wenn Überhänge konsequent am Folgetag berücksichtigt wurden, haben sich an Tagen mit hohem Infektionsgeschehen aufgrund der unterschiedlichen Messpunkte Diskrepanzen zwischen den Werten der Kreisverwaltung und den Berechnungen des Landes ergeben.

Hinzu kommt der Umstand, dass positive Schnelltestergebnisse der kommunalen Testzentren zwar am selben Tag vom Gesundheitsamt erfasst, jedoch vom Land erst nach einer Bestätigung mittels PCR-Test gemeldet werden. Mit Angleichung an das Land werden künftig Diskrepanzen bei der Zahl der bestätigten Neuinfektionen vermieden.


Kreisverwaltung des Eifelkreises Bitburg-Prüm, 03.04.2021

Corona-Fallzahlen im Eifelkreis – Ergebnisse 02.04.2021, 16 Uhr

Im Eifelkreis Bitburg-Prüm wurden 20 weitere Personen positiv auf Covid-19 getestet. Neun Personen haben ihre Quarantänezeit beendet und gelten als genesen.

7-Tage-Inzidenz Eifelkreis Bitburg-Prüm = 101,0
7-Tage-Inzidenz Rheinland-Pfalz = 107,3
Positiv Getestete = 2691  
Genesene = 2445
Verstorbene = 20
Aktuelle COVID-19-Fälle = 226
Bestätigte Virusmutationen = 125 (55,31 %)

Die aktuellen Fallzahlen mit Untergliederung der Teilgebiete werden im „Corona-Portal“ unter www.bitburg-pruem.de  veröffentlicht. 

Informationen zu den Impfungen im Eifelkreis sind im Internet abrufbar unter:https://bitburg-pruem.de/link/impfzentrum. Für die Vergabe von Impfterminen und die Benachrichtigung der zu Impfenden ist das Land zuständig. Die Terminvergabe erfolgt über die Hotline des Landes unter Tel. 0800 / 5758100.


Kreisverwaltung des Eifelkreises Bitburg-Prüm, 02.04.2021

Corona-Fallzahlen im Eifelkreis – Ergebnisse 01.04.2021, 16 Uhr

Im Eifelkreis Bitburg-Prüm wurden 19 weitere Personen positiv auf Covid-19 getestet.
22 Personen haben ihre Quarantänezeit beendet und gelten als genesen.

7-Tage-Inzidenz Eifelkreis Bitburg-Prüm = 94,9
7-Tage-Inzidenz Rheinland-Pfalz = 112,6
Positiv Getestete = 2671 
Genesene = 2436
Verstorbene = 20
Aktuelle COVID-19-Fälle = 215
Bestätigte Virusmutationen = 128 (59,53 %)

Die aktuellen Fallzahlen mit Untergliederung der Teilgebiete werden im „Corona-Portal“ unter www.bitburg-pruem.de veröffentlicht.

Informationen zu den Impfungen im Eifelkreis sind im Internet abrufbar unter:

https://bitburg-pruem.de/link/impfzentrum. Für die Vergabe von Impfterminen und die Benachrichtigung der zu Impfenden ist das Land zuständig. Die Terminvergabe erfolgt über die Hotline des Landes unter Tel. 0800 / 5758100.

 
Kreisverwaltung des Eifelkreises Bitburg-Prüm, 01.04.2021

Innensanierung Sporthalle Kaiser-Lothar-Realschule Plus Prüm - Sportboden und Prallschutz

Öffentliche Ausschreibung nach VOB/A - Kurztext

Bauherr: Eifelkreis Bitburg-Prüm

Bauvorhaben: Innensanierung Sporthalle der Kaiser-Lothar-Realschule Plus in Prüm

Los 136: Sportboden und Prallschutz

Ablauf Angebotsfrist: 20.04.2021, 09:20 h

Ausführung: 16.06.-10.08.2021

Die Vergabeunterlagen und die Langfassung der Bekanntmachung können kostenlos heruntergeladen werden unter: https://www.subreport.de/E14389239

Es sind nur elektronische Angebote zugelassen

Innensanierung Sporthalle Kaiser-Lothar-Realschule Plus Prüm - Abbrucharbeiten

Öffentliche Ausschreibung nach VOB/A - Kurztext

Bauherr: Eifelkreis Bitburg-Prüm

Bauvorhaben: Innensanierung Sporthalle der Kaiser-Lothar-Realschule Plus in Prüm

Los 135: Abbruch vorhandener Sportboden

Ablauf Angebotsfrist: 20.04.2021, 09:00 h

Ausführung: 17.05.-15.06.2021

Die Vergabeunterlagen und die Langfassung der Bekanntmachung können kostenlos heruntergeladen werden unter: https://www.subreport.de/E51561479

Es sind nur elektronische Angebote zugelassen.

Geflügelpest - Aufruf des Veterinäramtes

Ende März 2021 wurde auf dem Geflügelhof Edmund Schulte in Niederreißen (Weimarer Land) die Geflügelpest festgestellt. Es handelt sich um eine Niederlassung der in Delbrück-Westenholz (Nordrhein-Westfalen) ansässigen Geflügelzucht Josef Schulte. Diese liegt im Kreis Paderborn, in dem jüngst mehrere Zehntausend Tiere wegen des Verdachtes auf Geflügelpest getötet werden mussten.

Derzeit ist nicht auszuschließen, das über den Handel aus diesen Betrieben auch Geflügel (Junghennen, Enten) in Kleinsthaltungen nach Rheinland-Pfalz gelangt sind.

Das Veterinäramt ruft daher dazu auf sich zu melden, wenn im Zeitraum zwischen dem 1. und dem 20. März 2021 Geflügel aus diesen Betrieben – möglicherweise auch über den Kleinverkauf im mobilen Handel – erworben worden sind.

Der Befund des Friedrich-Löffler-Institutes bestätigt, dass in Proben der Tiere vom Geflügelhof Schulte aus Niederreißen, das hochpadogene Influenza-A-Virus vom Subtyp H5N8 nachgewiesen wurde. Von diesem Virus ist nicht bekannt, dass es auf den Menschen übertragbar ist. Somit schließen wir eine Gefahr für betroffene Tierhalterinnen und Tierhalter aus. Das Virus selbst ist aber für das betroffene Geflügel absolut tödlich.

In Deutschland sind seit dem 30.10.2020 etwa 1.000 HPAIV H5-Fälle bei Wildvögeln und 133 Ausbrüche bei Geflügel, davon sechs bei gehaltenen Vögeln in Tierparks oder ähnlichen Einrichtungen, festgestellt worden. Außerdem meldet weiterhin eine Vielzahl europäischer Länder täglich Wildvogelfälle bzw. Ausbrüche von HPAIV des Subtyps H5 bei gehaltenen Vögeln. Das Risiko der Ausbreitung in Wasservogelpopulationen und des Eintrags in Geflügelhaltungen und Vogelbeständen (z.B. zoologische Einrichtungen) wird als hoch eingestuft. Derzeit ist von einem hohen Eintragsrisiko durch Verschleppung des Virus zwischen Geflügelhaltungen (Sekundärausbrüche) auszugehen. Biosicherheit in den Geflügelhaltungen sollte weiterhin überprüft und optimiert werden.

Das Veterinäramt der Kreisverwaltung des Eifelkreises Bitburg-Prüm ist über Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder telefonisch unter: 06561 153280 oder 153310 oder 153311 zu erreichen.

Kreisverwaltung des Eifelkreises Bitburg-Prüm, 01.04.2021

Corona-Fallzahlen im Eifelkreis – Ergebnisse 31.03.2021, 16 Uhr

Im Eifelkreis Bitburg-Prüm wurden 21 weitere Personen positiv auf Covid-19 getestet.
Vier Personen haben ihre Quarantänezeit beendet und gelten als genesen.

7-Tage-Inzidenz Eifelkreis Bitburg-Prüm = 93,9
7-Tage-Inzidenz Rheinland-Pfalz = 113,6
Positiv Getestete = 2652
Genesene = 2414
Verstorbene = 20
Aktuelle COVID-19-Fälle = 218
Bestätigte Virusmutationen = 126 (62,7 %)

Die aktuellen Fallzahlen mit Untergliederung der Teilgebiete werden im „Corona-Portal“ unter www.bitburg-pruem.de veröffentlicht.

Informationen zu den Impfungen im Eifelkreis sind im Internet abrufbar unter:

https://bitburg-pruem.de/link/impfzentrum. Für die Vergabe von Impfterminen und die Benachrichtigung der zu Impfenden ist das Land zuständig. Die Terminvergabe erfolgt über die Hotline des Landes unter Tel. 0800 / 5758100.

 
Kreisverwaltung des Eifelkreises Bitburg-Prüm, 31.03.2021

Arbeitgebermarke Eifel Region Trier  Leader  Familienportal Eifelkreis  Zukunftsinitiative Eifel  Baukultur Eifel

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.