Menu

Sie sind hier: Aktuelles

Aktuelles

Corona-Fallzahlen im Eifelkreis – Ergebnisse 13.01.2021, 16 Uhr

Im Eifelkreis Bitburg-Prüm wurden 11 weitere Personen positiv auf Covid-19 getestet. 31 Personen haben ihre Quarantänezeit beendet und gelten als genesen. Der 7-Tage-Inzidenzwert ist heute von 62,6 auf 64,6 gestiegen.

Positiv Getestete = 1965
Genesene = 1844
Verstorbene = 17
Aktuelle COVID-19-Fälle = 104

Die aktuellen Fallzahlen mit Untergliederung der Teilgebiete werden im „Corona-Portal“ unter www.bitburg-pruem.de veröffentlicht.

Informationen zu den Impfungen im Eifelkreis sind im Internet abrufbar unter: https://bitburg-pruem.de/link/impfzentrum. Die Terminvergabe erfolgt über die Hotline des Landes unter Tel. 0800 / 5758100


Kreisverwaltung des Eifelkreises Bitburg-Prüm, 13.01.2021

Corona-Fallzahlen im Eifelkreis – Ergebnisse 12.01.2021, 16 Uhr

Im Eifelkreis Bitburg-Prüm wurden sieben weitere Personen positiv auf Covid-19 getestet. 15 Personen haben ihre Quarantänezeit beendet und gelten als genesen. Der 7-Tage-Inzidenzwert ist heute von 80,8 auf 62,6 gefallen.

Positiv Getestete = 1954
Genesene = 1813
Verstorbene = 17
Aktuelle COVID-19-Fälle = 124

Die aktuellen Fallzahlen mit Untergliederung der Teilgebiete werden im „Corona-Portal“ unter www.bitburg-pruem.de veröffentlicht.

Informationen zu den Impfungen im Eifelkreis sind im Internet unter https://bitburg-pruem.de/link/impfzentrum abrufbar. Die Terminvergabe erfolgt über die Hotline des Landes unter Tel. 0800 / 5758100


Kreisverwaltung des Eifelkreises Bitburg-Prüm, 12.01.2021

Zufahrten zu den Wintersportgebieten „Schwarzer Mann“ und „Wolfsschlucht“ bei Prüm bleiben gesperrt

Aufgrund der aktuellen Witterungsverhältnisse führt der Schneebruch, sowohl in den Wintersportgebieten selbst, als auch im Bereich der Zufahrtsstraßen, zu gefährlichen Situationen. Trotz permanenter verkehrssichernder Arbeiten ist eine Freigabe noch nicht möglich. Da auch in den kommenden Tagen weitere winterliche Verhältnisse erwartet werden, sind die Zufahrtsstraßen bis einschließlich Sonntag, 17. Januar 2021 voll gesperrt.

Die zuständigen Behörden und die Polizei Prüm werden mit Unterstützung der Bereitschaftspolizei des Landes Rheinland-Pfalz auch am kommenden Wochenende sowohl die Einhaltung der verkehrsbehördlichen Anordnungen, als auch die Einhaltung der Regelungen zur Bekämpfung der Pandemie überwachen. Die Überwachungsmaßnahmen werden sich nicht auf die Wintersportgebiete beschränken. Gegebenenfalls werden weiträumige Absperrungen oder Umleitungen eingerichtet. Derzeit stehen in den lokalen Wintersportgebieten im Eifelkreis keine touristische Infrastruktur, keine Gastronomie und keine Sanitäranlagen zur Verfügung.

Es wird um Beachtung und Verständnis gebeten.


Kreisverwaltung des Eifelkreises Bitburg-Prüm, 12.01.2021


Corona-Fallzahlen im Eifelkreis – Ergebnisse 11.01.2021, 16 Uhr

Im Eifelkreis Bitburg-Prüm wurden 13 weitere Personen positiv auf Covid-19 getestet. 14 Personen haben ihre Quarantänezeit beendet und gelten als genesen. Der 7-Tage-Inzidenzwert ist heute von 92,9 auf 80,8 gefallen.

Positiv Getestete = 1947
Genesene = 1798
Verstorbene = 17
Aktuelle COVID-19-Fälle = 132

Die aktuellen Fallzahlen mit Untergliederung der Teilgebiete werden im „Corona-Portal“ unter www.bitburg-pruem.de veröffentlicht.

Informationen zu den Impfungen im Eifelkreis sind im Internet unter https://bitburg-pruem.de/link/impfzentrum abrufbar. Die Terminvergabe erfolgt über die Hotline des Landes unter Tel. 0800 / 5758100


Kreisverwaltung des Eifelkreises Bitburg-Prüm, 11.01.2021

Neues Schuljahr - Neuer Antrag: Anträge auf unentgeltliche Schulbuchausleihe für das Schuljahr 2021/2022 müssen bis 15. März beim Schulträger eingereicht werden

Ein neues Jahr hat begonnen und somit stehen auch die Planungen und Vorbereitungen für das neue Schuljahr 2021/2022 in den Startlöchern. Die Abläufe, wie z. B. die Aushändigung der Anträge auf Lernmittelfreiheit in Papierform an alle Schülerinnen und Schüler, sind aktuell durch den nicht stattfindenden Präsenzunterricht, beeinträchtigt.

Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass die Anträge auf Lernmittelfreiheit auch über folgenden Link online zur Verfügung stehen: https://lmf-online.rlp.de Ebenfalls besteht die Möglichkeit, sich ein direkt am PC ausfüllbares Dokument herunterzuladen: https://lmf-online.rlp.de

Natürlich ist es nach wie vor möglich, den Antrag in Papierform beim zuständigen Schulsekretariat bzw. beim Schulträger zu erhalten oder anzufordern.

Einige wichtige Informationen zur Antragstellung haben wir noch einmal zusammengestellt:

1.  Der Antrag auf Lernmittelfreiheit ist jedes Jahr neu zu stellen, auch für Wiederholer einer Jahrgangsstufe

2.  Die Antragsfrist endet am 15. März 2021

3.  Der Antrag ist beim zuständigen Schulsekretariat bzw. beim zuständigen Schulträger bis spätestens 15. März 2021 (Fristende) einzureichen. Hierzu ist noch als wichtige Information anzumerken, dass Anträge von künftigen 1., 5., 7. Klässlern (allen Schulwechslern) bei der zukünftigen Schule bzw. beim künftigen Schulträger abzugeben sind, ebenfalls in der vorgegebenen Antragsfrist, auch wenn die Schulwahl noch nicht hundertprozentig sicher feststeht.

In der Schulträgerschaft der Kreisverwaltung des Eifelkreises Bitburg-Prüm befindliche Schulen sind:

Otto-Hahn-Realschule plus Bitburg

St. Willibrord-Gymnasium Bitburg

Franziskus Grund- und Realschule plus Irrel

Grund- und Realschule plus Neuerburg

Kaiser-Lothar-Realschule plus Prüm

Regino-Gymnasium Prüm

Realschule plus Bleialf und die Berufsbildenden Schulen

Theobald-Simon-Schule Bitburg

Berufsbildende Schule Prüm

Weiterhin ist zu berücksichtigen: Zu spät eingereichte Anträge können nicht mehr bearbeitet werden.

Für weitere Informationen stehen Ihnen zu den normalen Öffnungszeiten folgende Ansprechpartner in der Kreisverwaltung des Eifelkreises Bitburg-Prüm, Trierer Straße 1, Zimmer C 221, 54634 Bitburg zur Verfügung:

Lydia Burger, Tel. 06561 15-2211, E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder Tabea Born, Tel. 06561 15-2210, E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Die Registrierung und Bestellung zur Teilnahme gegen Gebühr – entgeltliche Schulbuchausleihe – wird in der Zeit vom 21.05.21 bis 21.06.2021 möglich sein. Hierzu wird den Schülerinnen und Schülern in dem Zeitraum 10.05. bis 20.05.2021 in den jeweiligen Schulen ein Infozettel ausgehändigt (enthält Freischaltcode und Hinweise auf die Servicestelle des jeweiligen Schulträgers).

Neue Bewerbungsplattform bei der Kreisverwaltung

Stellenbewerber haben ab sofort die Möglichkeit, neben der Stellensuche auch ihre Bewerbung in dem Portal www.interamt.de online einzugeben und Dokumente hochzuladen.

Interamt ist eine Online-Stellenbörse des öffentlichen Dienstes. Nachdem die Kreisverwaltung bisher die Plattform lediglich zur Veröffentlichung von Stellenanzeigen genutzt hat, können sich Interessenten ab sofort dort auch online auf die ausgeschriebenen Stellenanzeigen bewerben. Alle aktuellen Stellenausschreibungen sind bereits mit Interamt verlinkt. Nach einer kostenlosen Registrierung besteht die Möglichkeit, sämtliche Dokumente zusammen mit den Angaben im Online-Bewerbungsformular hochzuladen.

Durch das neue Bewerbungsmanagement erhalten die Bewerber zeitnah Rückmeldungen oder Informationen über Verfahrensstände und die Kommunikation wird hierüber gesteuert.


Kreisverwaltung des Eifelkreises Bitburg-Prüm, 11.01.2021

Information über vergebenen Auftrag gem. § 19 Abs. 2 VOL/A - Sicherheitsdienst Impfzentrum

Auftraggeber: Eifelkreis Bitburg-Prüm, - Kreisverwaltung des Eifelkreises Bitburg-Prüm -, Trierer Straße 1, 54634 Bitburg

Beauftragtes Unternehmen: UTS Sicherheit & Service GmbH, Europa-Allee 11,54343 Föhren

Vergabeart: Freihändige Vergabe 

Art und Umfang der Leistung: Objektbewachung mit 2 Sicherheitskräften 24 Stunden täglich an 7 Tagen in der Woche (24/7), Impfzentrum, Am Wasserturm, 54634 Bitburg

Zeitraum der Leistungserbringung: 14.12.2020 – 28.02.2021     

Corona-Fallzahlen im Eifelkreis – Ergebnisse 10.01.2021, 16 Uhr

Im Eifelkreis Bitburg-Prüm wurden zwei weitere Personen positiv auf Covid-19 getestet. 16 Personen haben ihre Quarantänezeit beendet und gelten als genesen. Der 7-Tage-Inzidenzwert ist heute von 89,8 auf 92,9 gestiegen. 

Positiv Getestete = 1934
Genesene = 1784
Verstorbene = 17
Aktuelle COVID-19-Fälle = 133

Die aktuellen Fallzahlen mit Untergliederung der Teilgebiete werden im „Corona-Portal“ unter www.bitburg-pruem.de  veröffentlicht. 

Informationen zu den Impfungen im Eifelkreis sind im Internet unter https://bitburg-pruem.de/link/impfzentrum abrufbar. Die Terminvergabe erfolgt über die Hotline des Landes unter Tel. 0800 / 5758100


Kreisverwaltung des Eifelkreises Bitburg-Prüm, 10.01.2021

Corona-Fallzahlen im Eifelkreis – Ergebnisse 09.01.2021, 16 Uhr

Im Eifelkreis Bitburg-Prüm wurden 16 weitere Personen positiv auf Covid-19 getestet. 21 Personen haben ihre Quarantänezeit beendet und gelten als genesen.
Der 7-Tage-Inzidenzwert ist heute von 84,8 auf 89,8 gestiegen. 

Positiv Getestete = 1932
Genesene = 1768
Verstorbene = 17
Aktuelle COVID-19-Fälle = 147

Die aktuellen Fallzahlen mit Untergliederung der Teilgebiete werden im „Corona-Portal“ unter www.bitburg-pruem.de veröffentlicht. 

Informationen zu den Impfungen im Eifelkreis sind im Internet unter https://bitburg-pruem.de/link/impfzentrum abrufbar. Die Terminvergabe erfolgt über die Hotline des Landes unter Tel. 0800 / 5758100


Kreisverwaltung des Eifelkreises Bitburg-Prüm, 09.01.2021

Arbeitgebermarke Eifel Region Trier  Leader  Familienportal Eifelkreis  Zukunftsinitiative Eifel  Baukultur Eifel

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.