Menu

Sie sind hier: Aktuelles

Aktuelles

Instrumentenvorstellung der Kreismusikschule

Die diesjährigen Instrumentenvorstellungen der Musikschule des Eifelkreises Bitburg-Prüm finden statt am:

Montag, 29. Mai, 18.00 Uhr, Haus Beda Bitburg

Dienstag, 30.Mai, 18.15 Uhr, Barockaula des Regino-Gymnasiums Prüm

An diesen Veranstaltungen stellen Schüler und Lehrer der Musikschule alle gängigen Instrumente vor und erläutern die Eigenschaften und Eigenarten der verschiedenen Instrumentengattungen.

Es können Fragen gestellt und die Instrumente ausprobiert und angespielt werden. Außerdem werden wichtige Empfehlungen für die Wahl des Instrumentes und die Anmeldung an der Musikschule gegeben.

Alle interessierten Kinder und Jugendlichen des Landkreises sind mit ihren Eltern herzlich hierzu eingeladen.

Kreisverwaltung des Eifelkreises Bitburg-Prüm, 22.05.2017

Eröffnung EVZ Rittersdorf - Schließung Wertstoffhof Plütscheid

Am 13. Mai 2017 wurde das Entsorgungs- und Verwertungszentrum (EVZ) Rittersdorf eröffnet. In Rittersdorf können montags bis samstags von 8:00 bis 16:00 Uhr neben Erdaushub und Elektrogeräten zahlreiche weitere Abfallarten von Altglas, Altholz und Altpapier über Batterien, Bauschutt und Grünschnitt bis hin zu Metallen, Restabfall und Sperrabfall abgegeben werden.

Gleichzeitig wurde der Wertstoffhof auf der ehemaligen Hausmülldeponie Plütscheid geschlossen.

Der A.R.T. Trier hat sich für die Zusammenlegung der beiden Standorte und für den Umzug der Annahmestelle von Plütscheid nach Rittersdorf entschieden, um durch die zentralere Lage des neuen Entsorgungs- und Verwertungszentrums (EVZ),  die Bürgerinnen und Bürger besser zu erreichen und sowohl logistische als auch wirtschaftliche Synergiepotentiale zu heben.

Auf der neuen DK0-Deponie können private und gewerbliche Kunden während der üblichen Öffnungszeiten nach Voranmeldung leicht belastete Böden anliefern.

Kreisverwaltung des Eifelkreises Bittburg-Prüm, 15.05.2017

Vortrag „Rettet das Dorf“ am 20. Juni in Bitburg

Professor Dr. Gerhard Henkel referiert am 20. Juni 2017 ab 19 Uhr in der Stadthalle Bitburg.

Professor Henkel ist weithin bekannt als „deutscher Dorfpapst“ und befasst sich seit Jahrzehnten mit der Entwicklung des ländlichen Raumes. Er appelliert nicht nur an die Entscheider in den Zentralen, sondern auch an Lokalpolitiker und Dorfbewohner und liefert zahlreiche Vorschläge und Beispiele für Strategien und Verbesserungen „von oben“ und „von unten“...

Kreisverwaltung des Eifelkreises Bitburg-Prüm, 24.04.2017

Agrarförderung Schulungen zur elektronischen Antragstellung

Neben den bisher angebotenen Info- und Schulungsveranstaltungen bietet das DLR Eifel mit Sitz in Bitburg, Schulungen direkt am Computer an, bei denen die Teilnehmer die Software an den hauseigenen Laptops selbst bedienen und somit kennenlernen können. Ein Mitarbeiter des DLR wird das Programm erklären und die verschiedenen Funktionen vorstellen. Ein weiterer Mitarbeiter unterstützt bei der praktischen Umsetzung und hilft gegebenenfalls bei auftretenden Problemen. Aufgrund der begrenzten Teilnehmerzahl im Schulungsraum des DLR Eifel ist eine vorherige Anmeldung erforderlich. Einen Link zur Online-Anmeldung finden Sie auf der Homepage des DLR Eifel (www.dlr-eifel.rlp.de) in der Rubrik Termine.

Neue Termine: Mittwoch, 19.04.2017 von 13:30 bis 17:00 Uhr und am Donnerstag, 27.04.2017 von 13:30 bis 17:00 Uhr. Ort: DLR-Eifel, Westpark 11 in Bitburg. Zusätzliches Angebot: Auf der Internetseite des DLR Rheinland-Pfalz in Bad Kreuznach wird in Kürze unter der Spalte „Helpdesk“ ein Demovideo zu einer aufgezeichneten Schulung eingestellt.

 

Kreisverwaltung des Eifelkreises, 10.04.2017

Wir bringen schnelles Internet aufs Land

Im Rahmen der Breitbandinitiative des Eifelkreises Bitburg-Prüm kann für weitere Kommunen das schnelle Internet demnächst freigeschaltet werden. Aus diesem Grund finden nachfolgende Bürgerversammlungen vor Ort statt. Hier werden die Bürgerinnen und Bürger über die durchgeführten Baumaßnahmen und die neuen Angebote an Internetdienstleistungen informiert.

Die Bürgerversammlungen finden für folgende Orte statt:

Für Ehlenz am 24.04.2017 um 19:00 Uhr im Gasthaus Heinen

Für Seffern und Schleid am 25.04.2017 um 19:00 Uhr in der MZH-Grunschule Seffern

Für Kleinlangenfeld, Willwerath und Gondelsheim/Schwirzheim am 26.04.2017 um 19:00 Uhr im Hotel Kirst in Gondelsheim

 

Die Interessierten der jeweiligen Ortsgemeinden sind herzlich eingeladen. Weitere Informationen zum Thema Breitband finden Sie auch unter www.bitburg-pruem.de/breitband.

EU GAK Logo mit Rand

 

Kreisverwaltung des Eifelkreises Bitburg-Prüm, 05.04.2017

 

 

13 Millionen Euro Bundesmittel Breitbandausbau im Eifelkreis - BMVI übergibt Förderbescheid in Berlin

Das Bundesministerium für Verkehr und Infrastruktur (BMVI) hat die Anträge des Eifelkreises Bitburg-Prüm in der dritten Vergabetranche im März 2017 positiv beschieden und dem Eifelkreis rund 13 Mio. Euro Fördermittel des Bundes zum weiteren Ausbau der Breitbandversorgungzugesagt.

Weiterlesen: 13 Millionen Euro Bundesmittel Breitbandausbau im Eifelkreis - BMVI übergibt Förderbescheid in...

Katastrophenschutz - Selbstschutz im Ernstfall stärken

Vor dem Hintergrund immer häufiger auftretender Schadensereignisse wie Hochwasser, Stürme, oder länger andauernde Stromausfälle hat das Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe (BBK) die Broschüre „Ratgeber für Notfallvorsorge und richtiges Handeln in Notsituationen“ aufgelegt. Damit werden Bürgerinnen und Bürger unterstützt, sich im Ernstfall selbst helfen zu können. Außerdem gibt es eine dazugehörige Checkliste sowie eine Broschüre zum Thema „Stromausfall -Vorsorge und Selbsthilfe“.

Informationen zum Thema Selbstschutz sind auf der Seite des BBK (www.bbk.bund.de) sowie auf der Seite des Innenministeriums (www.mdi.rlp.de) abrufbar.

 

 

Kreisverwaltung des Eifelkreises Bitburg-Prüm, 20.03.2017

Arbeitgebermarke Eifel Region Trier  Leader  Familienportal Eifelkreis  Zukunftsinitiative Eifel  Baukultur Eifel

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.