Menu

Sie sind hier: Aktuelles

Information zu Bodenbelastungen auf dem Flugplatz Bitburg und im Umfeld

Über die Bodenbelastungen mit per- und polyfluorierten Chemikalien (PFC/PFT) auf dem Flugplatz Bitburg und im Umfeld des Flugplatzes ist bereits mehrfach in den Medien berichtet worden.
Am 28.11.2019 wird um 9 Uhr eine gemeinsame öffentliche Sitzung des Kreistages des Eifelkreises Bitburg-Prüm, des Stadtrates Bitburg, des Verbandsgemeinderates Bitburger Land, der Gemeinderäte Scharfbillig und Röhl sowie der Verbandsversammlung des Zweckverbandes Flugplatz Bitburg in der Stadthalle Bitburg stattfinden. In dieser Sitzung werden die Struktur- und Genehmigungsdirektion Nord (Landesfachbehörde) und die Bundesanstalt für Immobilienaufgaben über die Untersuchungen zu den PFC-Belastungen und über den Projektstand bezüglich der Erarbeitung und Umsetzung eines Sanierungskonzeptes informieren.

Weiterlesen: Information zu Bodenbelastungen auf dem Flugplatz Bitburg und im Umfeld

Sprechtag der Bürgerbeauftragten des Landes Rheinland-Pfalz und Beauftragten für die Landespolizei, Barbara Schleicher-Rothmund, in der Kreisverwaltung in Bitburg

Die nächste Möglichkeit für Bürgerinnen und Bürger des Eifelkreises Bitburg-Prüm ihre Anliegen und Probleme mit Barbara Schleicher-Rothmund persönlich zu besprechen, besteht am Donnerstag, 14. November 2019, in der Kreisverwaltung in Bitburg. Anmeldungen nimmt das Büro der Bürgerbeauftragten, Telefon 06131/ 2 89 99 99, (Frau Secker) bis zum 28. Oktober 2019 entgegen.

Als Bürgerbeauftragte des Landes Rheinland-Pfalz stehe ich Ihnen mit meinem Team zur Verfügung, um Sie im Umgang mit der Verwaltung zu beraten und zu unterstützen. Mein Ziel ist es, eine einvernehmliche Lösung zu finden, wenn Sie Probleme mit einer Behörde haben.

Als Beauftragte für die Landespolizei bin ich Ansprechpartnerin für Beschwerden von Bürgerinnen und Bürger, die Probleme mit der Polizei des Landes Rheinland-Pfalz haben. Ebenso können Polizeibeamtinnen und-beamte sich mit Eingaben im Zusammenhang mit der Ausübung ihrer Tätigkeit direkt und ohne Einhaltung des Dienstwegs an mich wenden.

Gerne können Sie sich auch schriftlich/telefonisch an Barbara Schleicher-Rothmund, Kaiserstr. 32, 55116 Mainz, Telefon: 06131/ 2 89 99-0, Fax: 06131 / 2 89 99 89, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, wenden. Die aktuellen Termine von weiteren Sprechtagen finden Sie im Videotext, Tafel 725, im SWR Fernsehen. Weitere Informationen über die Arbeit der Bürgerbeauftragten sowie das Online-Formular finden Sie im Internet unter: www.diebuergerbeauftragte.rlp.de.

Abschaltung Telefonanlage

Aufgrund von Arbeiten an unserer zentralen Telefonanlage wird es am Montag, 07.10.2019 voraussichtlich zwischen 12 und 14 Uhr zu einem Ausfall der Telefonanlage für die Dauer von ca. 1 Stunde kommen.

 

Kreisverwaltung des Eifelkreises Bitburg-Prüm, 02.10.2019

Deutscher Engagementpreis

Der Deutsche Engagementpreis ist der Dachpreis für bürgerschaftliches Engagement in Deutschland. Er würdigt das freiwillige Engagement der Menschen in unserem Land und all jene, die dieses Engagement durch die Verleihung von Preisen unterstützen. Rund 700 Wettbewerbe und Preise gibt es in Deutschland für freiwilliges Engagement. Alle Nomienierten haben die Chance auf den mit 10.000 Euro dotierten Publimkumspreis. Die Online-Abstimmung dazu findet im Internet unter www.deutscherengagementpreis.de/publikumspreis/ bis zum 24. Oktober 2019 statt. Als Preis der Preise versteht sich der Deutsche Engagementpreis auch als Servicestelle für die Ausrichter von Engagementpreisen. Ziel ist es, die Anerkennungskultur in Deutschland zu stärken und mehr Menschen für freiwilliges Engagement zu begeistern. Initiator, Förderer und Partner Initiator und Träger des Deutschen Engagementpreises ist das Bündnis für Gemeinnützigkeit, ein Zusammenschluss von großen Dachverbänden und unabhängigen Organisationen des Dritten Sektors, von Expertinnen und Experten sowie Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern. Förderer des Deutschen Engagementpreises sind das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, die Deutsche Fernsehlotterie und die Deutsche Bahn Stiftung. Zahlreiche Partner aus zivilgesellschaftlichen Organisationen und den Medien unterstützen den Deutschen Engagementpreis. Die Initiative Deutscher Engagementpreis ist beim Bundesverband Deutscher Stiftungenangesiedelt.

 

Kreisverwaltung des Eifelkreises, 30.09.2019

Informationsschreiben Zweckverband A.R.T.

In der Kalenderwoche 38 wird der Zweckverband A.R.T. Informationsschreiben verschicken an die Haushalte im Eifelkreis Bitburg-Prüm bezüglich der Auswahl eines Behälters und den damit verbundenen Gebühren. Wenn Fragen bestehen hinsichtlich der Mitteilung des A.R.T. erteilt der Zweckverband dazu Auskunft unter 0651/9491414. Weitere Informationen sind auf der Homepage der A.R.T. abrufbar unter https://www.art-trier.de/eo/cms?_sprache=de&_template_variant=&_bereich=artikel&_aktion=detail&idartikel=307889  

 

Kreisverwaltung des Eifelkreises Bitburg-Prüm, 18.09.2019

Arbeitgebermarke Eifel Region Trier  Leader  Familienportal Eifelkreis  Zukunftsinitiative Eifel  Baukultur Eifel

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok