Menu

Aktuelles

Ministerpräsidentin Malu Dreyer übergibt Förderbescheid des Landes Rheinland-Pfalz

 https://www.bitburg-pruem.de/cms/aktuell/pressemitteilungen/2735-ministerpraesidentin-malu-dreyer-uebergibt-foerderbescheid-des-landes-zum-breitbandausbau-in-sieben-weiteren-gemeinden-im-eifelkreis

 

 

 

 

Infoveranstaltungen:

Digitale Bürgerversammlungen (Videokonferenz) zur NGA-Freischaltung am Di. 18. und Mi. 19. August 2020

Allmählich neigt sich das NGA-Projekt im Eifelkreis dem Ende zu. Aufgrund der Coronasituation können wir die bisherigen Bürgerversammlungen nicht in der gewohnten Form abhalten. Deshalb möchten wir die Bevölkerung nunmehr digital über den aktuellen Ausbaustand des Hochgeschwindigkeitsinternets (Next Generation Access) informieren.

Hierzu veranstaltet die Kreisverwaltung in Zusammenarbeit mit der Telekom an zwei Abenden spezielle Videokonferenzen zu den Ausbaugebieten 5 und 6.

Wir informieren Sie online über den Breitbandausbau in Ihrer Gemeinde und die Möglichkeiten, wie man zum schnellen Internet kommt. Weiterhin werden die Netztechnik, die Hausverkabelung und das Produktangebot vorgestellt.

 Die Videokonferenzen finden statt am:

Di., 18. August 2020, 19:00 Uhr für alle Gemeinden des Ausbaugebietes 5 mit den Vorwahlbereichen:

  • 06554: Arzfeld-Hölzchen, Dackscheid, Krautscheid, Lambertsberg, Lascheid, Lauperath, Manderscheid, Mauel, Nieder-,Oberpierscheid, Pintesfeld, Plütscheid und Waxweiler.
  • 06561: Birtlingen, Bitburg und Rittersdorf.
  • 06562: Beilingen, Dahlem, Herforst, Preist, Röhl, Speicher, Sülm und Trimport.

  • 06565: Dudeldorf, Gindorf, Hüttingen/Kyll, Metterich, Philippsheim, Pickließem, Spangdahlem und Gondorf.

  • 06580: Orenhofen

 Mi., 19. August 2020, 19:00 Uhr für alle Gemeinden des Ausbaugebietes 6 mit den Vorwahlbereichen:

  • 06550: Arzfeld, Daleiden, Dahnen, Daleiden, Dasburg, Irrhausen, Jucken, Kickeshausen, Olm       scheid, Preischeid und Reiff.

  • 06506: Eisenach, Gilzem, Idesheim und Idenheim.

  • 06523: Bollendorf, Ferschweiler, Holsthum, Peffingen, Prümzurlay und Schankweiler.

  • 06525: Echternacherbrück, Ernzen, Irrel und Minden.

  • 06526: Kruchten

  • 06568: Alsdorf, Dockendorf, Ingendorf, Niederweis, Meckel, Messerich, Niederstedem, Niederweis, Oberstedem und Wolsfeld.

  • 06563: St. Johann als Ortsteil von St. Thomas und Zendscheid

  • 06594: Usch 

Für die Teilnahme an der Veranstaltung können Sie sich ganz bequem über Ihren Computer oder Ihr Smart-phone einwählen. Auch das Stellen von Fragen wird per Chatfunktion möglich sein. Zudem werden alle gestellten Fragen im Anschluss im BLOG-Bereich auf der regionalen Landingpage der Telekom veröffentlicht, auf der Sie die Einwahldaten finden: www.telekom.de/bitburg-pruem.

Hier zeigen wir Ihnen die Anleitung wie Sie der Videokonferenz beitreten können:

Einstieg über den Computer oder Laptop

Bitte geben Sie „www.telekom.de/bitburg-pruem“ ein und klicken den speziellen Link für die Videokonferenz am:

Dienstag, 18. August: https://dtag.webex.com/dtag/k2/j.php?MTID=t8f4b4c92bbd05c5c9d910030ecc828dc

Mittwoch, 19. August: https://dtag.webex.com/dtag/k2/j.php?MTID=tc86a8c337e890bdb92b15766a2ffd848

Das Sitzungspasswort ist bereits vorbelegt.

  • Nun müssen Sie nur noch einen Namen eingeben und auf „jetzt beitreten“ klicken.
  • Das Feld „Email-Adressse“ muss nicht befüllt werden.

  • Das Fenster „Audio-Konferenz“ erscheint

  • Nach dem Klick auf „über Computer anrufen“ sind Sie für die Videokonferenz freigeschaltet. Sie sind während der gesamten Konferenz auf „stumm“ geschaltet. Ihre Fragen können Sie über die Chat-Funktion an den Moderator stellen.

  • Ihr Name und Ihre Fragen im Chat sind für die anderen Teilnehmer nicht sichtbar.

 Einstieg über ein mobiles Endgerät Smartphone/Tablet

  •  Bitte geben Sie „www.telekom.de/bitburg-pruem“ ein und klicken den speziellen Link für die Videokonferenz https://dtag.webex.com/dtag/k2/j.php?MTID=t8f4b4c92bbd05c5c9d910030ecc828dc an oder den QR-Code!
  • Falls die App „Cisco WebEx“ noch nicht auf Ihrem mobilen Endgerät installiert ist, können Sie dies schnell nachholen. Hierfür öffnet sich das Fenster mit der Option zum Herunterladen.

  •  Für die Teilnahme mit einem mobilen Endgerät tragen Sie bitte einen Namen und eine Email-Adresse ein. Ihre Fragen können Sie über die Chat-Funktion an den Moderator stellen.
  • Ihr Name und Ihre Fragen im Chat sind für die anderen Teilnehmer nicht sichtbar.

  Einwahl per QR-Code (einfach abscannen):

QR-Code Ausbaugebiet 5, gültig für den 18.8.2020 

 

 

QR-Code Ausbaugebiet 6, gültig für den 19.8.2020 

 

 ----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

  • Mo., 17. Februar 2020, 19:00 Uhr, Bürgerhaus Oberweiler für alle Gemeinden im Ortsnetz 06569-Bickendorf.
  • Di., 18. Februar 2020, 19:00 Uhr, Gemeindehalle Badem für alle Gemeinden in den Ortsnetzen 06563-Kyllburg und 06567-Oberkail mit Ausnahme der Gemeinden:
    • Sankt Thomas-OT St. Johann, 
    • Zendscheid und
    • Usch. Sie werden erst im Cluster Süd 6 ausgebaut.

 

 Wann wird in welchem Ort ausgebaut?

Die Ausbauarbeiten für die jeweiligen Gemeinden, die von der Deutschen Telekom durchgeführt werden, richten sich nach deren Telefonvorwahlnummern. Die einzelnen Ausbaugebiete sowie die Dauer der Arbeiten sind in den nachfolgenden Kartenübersichten getrennt nach 

  • Cluster Nord (VG Arzfeld, VG Prüm) und
  • Cluster Süd (VG Bitburger Land, VG Speicher, VG Südeifel) dargestellt.

 karte Ausbau Breitband Nordcluster 2  karte Ausbau Breitband Suedcluster 2

 Zum Vergrößern bitte anklicken! AG = Ausbaugebiet

Welche Gemeinde zu welchem Ausbaugebiet gehört steht in einer Liste am Ende der Seite unter "Dokumente & Downloads".

 

AUSBAUPLANUNG:

Voraussichtliche Inbetriebnahmetermine:

    Ausbaucluster

Ortsnetz Gemeinde Inbetriebnahme
Nord 1 06524, 06553, 06594 Rodershausen z. T., Schönecken, Birresborn Jul 19
Nord 2 06551, 06558 Prüm, Büdesheim  Mai 20
Nord 3 06556, 06559 Pronsfeld, Leidenborn Nov 19
Nord 4 06552, 06555 Auw bei Prüm, Olzheim, Bleialf Frühjahr 20
Nord 5 06554 Waxweiler  Sommer 20
Nord 6 06550 Irrhausen  Herbst 20
Süd 1 06524, 06553, 06566 Rodershausen, Schönecken z.T., Körperich Jul 19
Süd 2 06522, 06527 Mettendorf, Oberweis Mai 20
Süd 3 06564 Neuerburg Nov 19
Süd 4 06563, 06567, 06569, 06594 Kyllburg, Oberkail, Bickendorf, Birresborn z.T. (die Gemeinden Usch, Zendscheid und der Ortsteil St. Johann von St. Thomas werden erst im Süd 6 ausgebaut) Sommer 20
Süd 5 06561, 06562, 06565, 06580 Bitburg, Speicher, Spangdahlem, Dudeldorf, Zemmer Sommer 20
Süd 6 06506, 06523, 06525, 06526, 06568 Welschbillig, Holsthum, Irrel, Bollendorf, Wolsfeld Herbst 20

 

Infoabende für Ortsbürgermeister:

Ehe mit den Tiefbauarbeiten in den einzelnen Gemeinden begonnen wird, stellen Vertreter der Kreisverwaltung und der Telekom die NGA-Ausbauplanung vor und erläutern die konkrete Trassenführung.

 

 Breitband Pronsfeld Leidenborn 2

Infoabend der Ortsbürgermeister im Bereich der Telefon-Ortsnetze Pronsfeld und Leidenborn im Ratssaal der VG Arzfeld am 24.10.2018.

 

Infoveranstaltungen für die Bürger zur NGA-Freischaltung:

Nachdem der Tiefbau in jedem Ausbaugebiet abgeschlossen ist, wird die Bevölkerung über den aktuellen Ausbaustand des Hochgeschwindigkeitsinternets (Next Generation Access-NGA) informiert.

 

ANSPRECHPARTNER:

Wenn Sie Fragen rund um das Thema Breitband haben, stehen Ihnen folgende Mitarbeiter zur Verfügung:

  • Helmut Berscheid - Tel. 06561 15 5130, Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
  • Günter Gansen - Tel. 06561 15 5133, Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
  • Erich Kill - Tel. 06561 15 5134, Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
  • Hermann Gierens - Tel. 06561 15 5159, Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!(nur mittwochs)

 

 

 


 

breitband foerderlogos 

Arbeitgebermarke Eifel Region Trier  Leader  Familienportal Eifelkreis  Zukunftsinitiative Eifel  Baukultur Eifel

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.