Menu

Sie sind hier: Kultur

Volkshochschule

"Kreisvolkshochschule" ist die Bezeichnung für die staatlich anerkannte Weiterbildungseinrichtung des Eifelkreises Bitburg-Prüm. Neben ihr bestehen im Kreisgebiet noch die staatlich anerkannten Volks-hochschulen der Stadt Bitburg (in Trägerschaft der Kulturgemeinschaft Bitburg) und der Verbandsgemeinde Prüm.

Kontakt:

Volkshochschule des Eifelkreises
Bitburg-Prüm e.V. (KVHS)
Trierer Straße 1
D-54634 Bitburg

Telefon: 06561-15-2230/ -4290
Telefax: 06561-15-1001

Mo.-Mi.: 08.00 - 12.00 Uhr, 14.00 - 16.00 Uhr
Donnerstag: 08.00 - 12.00 Uhr, 14.00 - 18.00 Uhr
Freitag: 08.00 - 12.00 Uhr


verantwortliche Personen und Funktionen
sowie weitere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter:

Vorstand der Volkshochschule:

Vorsitzender: Landrat Dr. Joachim Streit, Bitburg

Leiterin: Dr. Barbara Mikuda-Hüttel

Geschäftsführer: Alfred Marder, Kreisverwaltung des Eifelkreises Bitburg-Prüm,
Tel. 06561-15-4290, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Mitarbeiterin: Marlene Burggraf, Kreisverwaltung des Eifelkreises Bitburg-Prüm,
Tel.: 06561-15-2230

Mitglieder:
Susanne Ross, Arzfeld
Rektor Franz-Rudolf Remmy, Speicher


Mitglieder der Kreisvolkshochschule sind die örtlichen Einrichtungen.

Ansprechpartner sind:

VHS Arzfeld - Susanne Ross, (Tel.06550/1281)
VHS Bitburger Land- Ralph Schmitz (Tel. 06561/66 1050), Astrid Konter (Tel. 06561 66 1061) und Anke Krämer (Tel. 06563 96 750)
VBW Eisenach - Hermann Michels (Tel. 06506/8398)
VBW Orenhofen - Margret Rohler (Tel. 06580/1414)
VHS Speicher - Bettina Wilwers (Tel. 06562/6435)
VHS Südeifel – Barz, Caroline (Tel. 06564/69-12272)
VHS Waxweiler - Ute Oetjengerdes (Tel. 06554/666)


Zielsetzung und Arbeitsbereiche:

berufliche und allgemeine Bildung

Arbeitsbereiche:

Berufliche Bildung:

EDV-Kurse, Kurse im Maschinenschreiben, Stenographie, Buchführung, Wirtschaft, Neue Rechtschreibung

Frauenspezifische Angebote:

Frauen in der Kommunalpolitik, Rhetorik für Frauen

Allgemeine Bildung:

Sprachen: Englisch, Französisch, Italienisch, Spanisch, Russisch, Deutsch für Amerikaner, Deutsch für Aussiedler und Ausländer, Sprachkurs Luxemburgisch, Mundart-Dokumentation "Moselfränkisch", Spielregeln des Umgangs miteinander, moderne Umgangsformen, Pädagogik, Psychologie, Kunst- und Kulturgeschichte, Studienreisen, Exkursionen, Heimatkundliche Arbeitskreise, Museumsbesuche, Biologie, Technik

Fachkurse:

Bienenkunde, Zeichnen, Malen, Werken, Tischlern, Töpfern, Keramisches Gestalten, Plastisches Gestalten, Textiles Gestalten (z. B. auch Nähen, Häkeln, Stricken), Gitarre spielen, Tanz, Fotographieren, Deutsche Weine, allgemeine Musiklehre

Gesundheitskurse:

Diabetes mellitus, Autogenes Training, Gymnastik, Yoga, Vorträge, Nordic-Walking, Inline-Skating, Erste Hilfe, Pflegefall - Was nun? Entspannung, Körpererfahrung, Heilmethoden, Vorträge

Kochkurse:

Internationale Küche, Kochen für Männer, Bioküche, Vollwertkost, Diätkost, Spezialitäten, Konservieren, Brotbacken, Essen und Trinken

Seminare:

für Eltern, Schöffenamt, Umweltschutz, Vorsorgevollmacht - Betreuungsverfügung/Patientenverfügung, Erben und Vererben, Nachbarrecht und Arbeitsrecht

Zielgruppen:

Berufstätige, Frauen, Senioren, Jugendliche, Mitbürger/innen aus den Grenzregionen von Luxemburg und Belgien, Ausländer, Aussiedler

Projekte und Aktivitäten

Kommunalpolitisches Seminar - Teilnehmerschwerpunkt Frauen
Heimatkundlicher Arbeitskreis in der Region Vianden (Lux.) - Körperich
Heimatkundlicher Arbeitskreis in der Region Burg Reuland (Belgien) - Lützkampen - Arzfeld

Öffentlichkeitsarbeit

Herausgabe von Programmbroschüren
Veröffentlichungen in der Tagespresse
Plakate

Weitere Infos:

Dokumente & Downloads

vhs_programm_2019_20.pdf

Arbeitgebermarke Eifel Region Trier  Leader  Familienportal Eifelkreis  Zukunftsinitiative Eifel  Baukultur Eifel

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.