Menu

Sie sind hier: Kultur

Volkshochschule

"Kreisvolkshochschule" ist die Bezeichnung für die staatlich anerkannte Weiterbildungseinrichtung des Eifelkreises Bitburg-Prüm. Neben ihr bestehen im Kreisgebiet noch die staatlich anerkannten Volks-hochschulen der Stadt Bitburg (in Trägerschaft der Kulturgemeinschaft Bitburg) und der Verbandsgemeinde Prüm.

Kontakt:

Volkshochschule des Eifelkreises
Bitburg-Prüm e.V. (KVHS)
Trierer Straße 1
D-54634 Bitburg

Telefon: 06561-15-2230/ -4290
Telefax: 06561-15-1001

Mo.-Mi.: 08.00 - 12.00 Uhr, 14.00 - 16.00 Uhr
Donnerstag: 08.00 - 12.00 Uhr, 14.00 - 18.00 Uhr
Freitag: 08.00 - 12.00 Uhr


verantwortliche Personen und Funktionen
sowie weitere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter:

Vorstand der Volkshochschule:

Vorsitzender: Landrat Dr. Joachim Streit, Bitburg

Leiterin: Dr. Barbara Mikuda-Hüttel

Geschäftsführer: Alfred Marder, Kreisverwaltung des Eifelkreises Bitburg-Prüm,
Tel. 06561-15-4290, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Mitarbeiterin: Marlene Burggraf, Kreisverwaltung des Eifelkreises Bitburg-Prüm,
Tel.: 06561-15-2230

Mitglieder:
Susanne Ross, Arzfeld
Rektor Franz-Rudolf Remmy, Speicher


Mitglieder der Kreisvolkshochschule sind die örtlichen Einrichtungen.

Ansprechpartner sind:

VHS Arzfeld - Susanne Ross, VGV Arzfeld (Tel. 06550 974-102)
VBW Bitburg-Land & VHS Kyburg - Ralph Schmitz (Tel. 06561 66 1040), Astrid Konter (Tel. 06561 66 1061) und Anke Krämer (Tel. 06563 96 750)
VBW Eisenach - Hermann Michels (Tel. 06506 8398)
VG Südeifel - VHS Irrel - Reinhold Weber (Tel. 06525 69 118)
VG Südeifel - VHS Neuerburg - Reinhold Weber (Tel. 06525 69 118)
VBW Orenhofen - Margret Rohler (Tel. 06580 1414)
VHS Speicher - Rektor Franz-Rudolf Remmy (Tel. 06562 8229) und Bettina Wilwers
Telefon 06562 6435
VHS Waxweiler - Rektorin Ute Oetjengerdes (Tel. 06554 666)


Zielsetzung und Arbeitsbereiche:

berufliche und allgemeine Bildung

Arbeitsbereiche:

Berufliche Bildung:

EDV-Kurse, Kurse im Maschinenschreiben, Stenographie, Buchführung, Wirtschaft, Neue Rechtschreibung

Frauenspezifische Angebote:

Frauen in der Kommunalpolitik, Rhetorik für Frauen

Allgemeine Bildung:

Sprachen: Englisch, Französisch, Italienisch, Spanisch, Russisch, Deutsch für Amerikaner, Deutsch für Aussiedler und Ausländer, Sprachkurs Luxemburgisch, Mundart-Dokumentation "Moselfränkisch", Spielregeln des Umgangs miteinander, moderne Umgangsformen, Pädagogik, Psychologie, Kunst- und Kulturgeschichte, Studien-reisen, Exkursionen, Heimatkundliche Arbeitskreise, Theaterbesuche, Museumsbesuche, Biologie, Technik

Fachkurse:

Bienenkunde, Zeichnen, Malen, Werken, Tischlern, Töpfern, Keramisches Gestalten, Plastisches Gestalten, Textiles Gestalten (z. B. auch Nähen, Häkeln, Stricken), Gitarre spielen, Tanz, Fotographieren, Deutsche Weine, allgemeine Musiklehre

Gesundheitskurse:

Diabetes mellitus, Autogenes Training, Gymnastik, Yoga, Vorträge, Nordic-Walking, Inline-Skating, Erste Hilfe, Pflegefall - Was nun? Entspannung, Körpererfahrung, Heilmethoden, Vorträge

Kochkurse:

Internationale Küche, Kochen für Männer, Bioküche, Vollwertkost, Diätkost, Spezialitäten, Konservieren, Brotbacken, Essen und Trinken

Seminare:

für Eltern, Schöffenamt, Umweltschutz, Vorsorgevollmacht - Betreuungsverfügung/Patientenverfügung, Erben und Vererben, Nachbarrecht und Arbeitsrecht

Zielgruppen:

Berufstätige, Frauen, Senioren, Jugendliche, Mitbürger/innen aus den Grenzregionen von Luxemburg und Belgien, Ausländer, Aussiedler

Projekte und Aktivitäten

Kommunalpolitisches Seminar - Teilnehmerschwerpunkt Frauen
Heimatkundlicher Arbeitskreis in der Region Vianden (Lux.) - Körperich
Heimatkundlicher Arbeitskreis in der Region Burg Reuland (Belgien) - Lützkampen - Arzfeld

Öffentlichkeitsarbeit

Herausgabe von Programmbroschüren
Veröffentlichungen in der Tagespresse
Plakate

Weitere Infos:

Dokumente & Downloads

vhs_programm_2016_17.pdf

Arbeitgebermarke Eifel Region Trier  Leader  Familienportal Eifelkreis  Zukunftsinitiative Eifel  Baukultur Eifel