Menu

Infos zum Antragsverfahren für Wiederaufbauhilfe

Das Land Rheinland-Pfalz und der Bund gewähren staatliche Finanzhilfen zum Wiederaufbau für Betroffene des Hochwassers und Starkregens am 14./15. Juli 2021 – und zwar in den Landkreisen Ahrweiler, Cochem-Zell, Eifelkreis Bitburg-Prüm, Mayen-Koblenz, Trier-Saarburg, Vulkaneifel, Bernkastel-Wittlich und in der kreisfreien Stadt Trier. 

Die von der Unwetterkatastrophe betroffenen Privatleute, Unternehmen, Landwirte, Winzer, Gemeinden und Vereine in Rheinland-Pfalz können nun bei der Investitions- und Strukturbank Rheinland-Pfalz Geld für den Wiederaufbau aus dem nationalen Aufbaufonds beantragen. 

Infos und Antragsformulare hierzu unter https://isb.rlp.de/home/detailansicht/antragsverfahren-fuer-wiederaufbauhilfe-startet.html und www.wiederaufbau.rlp.de 

 

 

 

 

 

 

 

 

Arbeitgebermarke Eifel Region Trier  Leader  Familienportal Eifelkreis  Zukunftsinitiative Eifel  Baukultur Eifel

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.