Menu

Sie sind hier: Soziales

Lokale Allianz für Menschen mit Demenz

Lokale Allianzen

Miteinander Leben - Verbundenheit schaffen
für Menschen mit Demenz

demenz

Die Kreisverwaltung des Eifelkreises wirkt seit mehreren Jahren im Rahmen der Pflegestrukturplanung in laufenden Demenzprojekten wie "Demenzfreundliche Kommune" und "Lokale Allianzen für Menschen mit Demenz" mit.

Wir möchten im Rahmen des Projektes "Lokale Allianzen für Menschen mit Demenz" das Demenznetzwerk Eifelkreis neu etablieren. Es soll auf kommunaler Ebene eine neue Plattform zur Koordination von Angeboten und Aktivitäten rund um das Thema Demenz für Angehörige, Betroffene, Vereine, Verbände, Gremien und Bildungsträger geschaffen werden. Die Transparenz vorhandener Angebote möchten wir so verbessern und vorhandene Ressourcen besser nutzen. Wir möchten sensibilisieren, Teilhabe und Begegnung ermöglichen.

 

Inhalte/ Schwerpunkte:

Die Zusammenarbeit und Vernetzung der Kommune mit den einzelnen Pflegeeinrichtungen, Vereinen und Bildungs- trägern soll dazu beitragen, das Thema Demenz in den Fokus der Öffentlichkeit (Wirtschaft/ Politik/ Bildungsträger) zu rücken. Vorhandene Ressourcen sollen besser genutzt werden. Wir möchten Menschen mit und ohne Demenz ansprechen. Es soll Teilhabe am öffentlichen Leben ermöglicht werden und ein Verbleib in der gewohnten Umgebung.

 

Dies soll konkret in fünf Teilprojekten umgesetzt werden:

1. Sensibilisierung durch Fachvorträge

  • Vorstellung des Projektes in der Regionalen Pflegekonferenz und damit erneute Sensibilisierung bereits vorhandener Akteure
  • Organisation von Fachvorträgen in Kooperation mit Bildungsträgern und Pflegeeinrichtungen zum Thema Demenz
  • Schaffung eines flächendeckenden Angebotes im gesamten Eifelkreis für Demenzkranke, Angehörige und interessierte Bürger

2. Etablierung der Thematik "Demenz" in Schulen und Kindergärten und Schaffung generationenübergreifender Angebote

  • weitere Etablierung des Themas Demenz als Unterrichtseinheit an Schulen/Kindergärten
  • Schaffung neuer generationenübergreifender Beziehungen/Verbindungen zwischen Schulen und Demenzbetreuungsgruppen
  • Aufgreifen/Fortführen bereits bestehender Angebote in Kooperation mit MGH/ Haus der Familie in Bitburg

3. Schaffung von Bewegungs-/Sportangeboten für Menschen mit Demenz in Vereinen

  • Sensibilisierung und Etablierung der Thematik Demenz in den Sport-/Turnvereinen der Regionen des Eifelkreises und bei den Bildungsträgern wie VHS, Kath. Erwachsenenbildung und Familienbildungsstätten
  • Schaffung neuer Angebote im Rahmen der Seniorengymnastik auch für Menschen mit Demenz anregen
  • Fortführung/Erweiterung bereits bestehenden Wanderangebote für Menschen mit und ohne Demenz in Kooperation mit dem Eifelverein Bitburg und Prüm

4. Gewinnung von Ärzten und Krankenhäusern als Netzwerkpartner

  • Sensibilisierung von Ärzten, Pflegekräften und andere Professionen im St. Joseph Krankenhaus Prüm zum Thema Demenz durch Schulungs-/Informationsveranstaltungen
  • Zusammenstellung von Informationsmaterial für pflegende Angehörige und Pflegepersonal:                  zum Krankheitsbild, über Beratungs- und Entlastungsangebote, über praktische Tipps zum Umgang mit Demenzkranken
  • Generieren und schulen von Ehrenamtlichen zur Betreuung und Aktivierung von Demenzkranken

5. Schaffung von kulturellen Angeboten für Menschen mit Demenz

  • z.B. Koordination/Zusammenführung kultureller Angebote wie Besuche des Fritz-von-Wille-Museums im Haus Beda in Bitburg (DEMENTIA+art) an Pflege- und Betreuungseinrichtungen im Eifelkreis

 


Das Projekt „Lokale Allianzen für Menschen mit Demenz“ läuft über zwei Jahre und wird gefördert vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ).

Weitere Info´s hierzu auch auf der Seite des BMFSFJ: www.lokale-allianzen.de



Hinweise zu aktuellen Terminen/Veranstaltungen finden Sie unter der Rubrik "Aktuelles".

Zuständig

Arbeitgebermarke Eifel Region Trier  Leader  Familienportal Eifelkreis  Zukunftsinitiative Eifel  Baukultur Eifel

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok