Menu

Sie sind hier: Sicherheit, Ordnung

Kreisjagdbeirat

Bei jeder Unteren Jagdbehörde wird ein Jagdbeirat (Kreisjagdbeirat) gebildet, der die Jagdbehörde in allen wichtigen Fragen der Jagdverwaltung zu beraten hat. Der Kreisjagdbeirat wirkt bei der Bestätigung bzw. der Festsetzung der Abschusspläne mit.

Der Kreisjagdbeirat besteht aus:

  1. dem Kreisjagdmeister als Vorsitzenden (Gerd Grebener, Hamerter Berg 3, 54636 Fließem)
  2. zwei Vertretern der Landwirtschaft (Rudol Kauth, Hauptstr. 8, 54614 Giesdorf und Johannes Billen, Dorfstr. 9, 54668 Kaschenbach)
  3. zwei Vertretern der Forstwirtschaft (Raimund Köhl, In der Hill 9, 54595 Gondenbrett und Karl-Heinz Heyne, Welschbilliger Str. 8, 54636 Idesheim)
  4. zwei Vertretern der Jagdgenossenschaften (Manfred Hack, Berghof, 54608 Mützenich und Georg Schmillen, Hauptstr. 20, 54636 Schleid)
  5. einem Vertreter der Gemeinden (Mathilde Weinandy, Hahnplatz 1, 54595 Prüm)
  6. einem Vertreter der Eigenjagdbesitzer (Olaf Böhmer, Auf Liesenberg 30, 54646 Bettingen)
  7. zwei Vertretern der Jagdscheininhaber (Inge Kockelmann, Zum Haller 3b, 54619 Kesfeld und Klaus Roden, Kalvarienbergstr. 17, 54595 Prüm)
  8. zwei Vertretern der Jagdpächter (Kurt A. Michael, Talstraße 10, 54636 Ließem und Horst-Michael Fischer, Christiansmühle, 54634 Bitburg)
  9. einem Vertreter der Hegegemeinschaften (Ansgar Billen, Wiedenhof 1, 54636 Idenheim)
  10. zwei Vertretern der anerkannten Naturschutzverbände (Regino Esch, Zamescheid 12, 54595 Gondenbrett-Wascheid und Burkhard Pickan, Hüttinger Str. 1, 54636 Röhl)

Zuständig

Arbeitgebermarke Eifel Region Trier  Leader  Familienportal Eifelkreis  Zukunftsinitiative Eifel  Baukultur Eifel

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.