Menu

Sie sind hier: Jugend, Familie

Vormundschaften / Pflegschaften

Gesetzliche und bestellte Amtsvormundschaften

Die Vormundschaft des Jugendamtes tritt entweder kraft Gesetzes (sog. Gesetzliche Amtsvormundschaft) oder durch gesonderte Bestellung durch das Vormundschaftsgericht (sog. Bestellte Amtsvormundschaft) ein. Das Jugendamt wird nur zum Vormund oder Pfleger bestellt, wenn keine geeignete Einzelperson vorhanden ist.

Gesetzliche Vormundschaften: Ist die Mutter zum Zeitpunkt der Geburt minderjährig und nicht verheiratet, tritt für ihr Kind eine gesetzliche Vormundschaft ein. Ansprechpartnerin ist Birgit Kirsch.

Bestellte Vormundschaften: Das Jugendamt wird zum Vormund für ein Kind bestellt, wenn die Eltern an der Ausübung der elterlichen Sorge gehindert sind (z.B. wenn Eltern die elterliche Sorge durch gerichtliche Entscheidung entzogen wurde oder der allein sorgeberechtigte Elternteil verstorben ist). Das Jugendamt ist dann gesetzlicher Vertreter des Kindes. Die Bestellung erfolgt durch Gerichtsbeschluss.

Pflegschaften

Sind die Eltern eines Kindes nur an der Wahrnehmung einzelner Teile der elterlichen Sorge gehindert oder wurden Ihnen nur Teile der elterlichen Sorge entzogen, kann das Jugendamt durch das Vormundschaftsgericht für diese Bereiche zum Pfleger bestellt werden. Die rechtliche Vertretung des Kindes durch das Jugendamt bezieht sich in diesen Fällen auf den Wirkungskreis der Pflegschaft. Die Pflegschaft kann sich auf Teile der Personen- und/oder der Vermögenssorge beziehen. Ein Pfleger kann z.B. zur Ausübung des Aufenthaltsbestimmungsrechtes eingesetzt werden, ebenso aber auch zur Verwaltung einer Erbschaft als Vermögenspfleger.

Zuständig

  • Bales, Birgit

    Vormundschaften und Pflegschaften

    Tel.: 06561 15-1720
    Kontaktformular
  • Fischer, Michael

    Vormundschaften und Pflegschaften

    Tel.: 06561 15-1721
    Kontaktformular
  • Kirsch, Birgit

    Vormundschaften, Pflegschaften

    Tel.: 06561 15-1860
    Kontaktformular
  • Kreutz, Bernhard

    Stellvertretender Amtsleiter, Fachbereichsleiter, Kindschaftsrecht, Elterngeld, Vormundschaften, Pflegschaften

    Tel.: 06561 15-1850
    Kontaktformular

Arbeitgebermarke Eifel Region Trier  Leader  Familienportal Eifelkreis  Zukunftsinitiative Eifel  Baukultur Eifel

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok