Menu

Sie sind hier: Gesundheit und Hygiene

Jugendärztlicher Dienst

Die Schwerpunktaufgabe des Jugendärztlichen Dienstes liegt in den Einschulungsuntersuchungen und der schulärztlichen Betreuung, die die jährlichen Untersuchungen der Schülerinnen und Schüler des 6. Schuljahres mit Seh- und Hörtest, der Kontrollen des Impfstatus, sowie eine körperliche Untersuchung umfasst, die bei Vorliegen besonderer Umstände auch im Rahmen von Hausbesuchen durchgeführt wird.

Zudem werden Untersuchungen auf Sonderschulbedürftigkeit durchgeführt.

Die Teenagersprechstunden werden an allen weiterführenden Schulen unseres Kreises angeboten. Die Veranstaltung ist für Mädchen der Jahrgangsstufe 7 oder 8 und Jungen der Jahrgangsstufe 8 oder 9 konzipiert, denen in einer Doppelstunde die Möglichkeit gegeben wird, Wissenswertes rund um das Thema Erwachsenwerden zu erfahren und dazu Fragen zu stellen. Im Vorfeld können je nach Wunsch von den Schülern und Schülerinnen anonyme Fragen gestellt werden, an Hand derer man die Stunde individuell gestalten kann. Prinzipiell ist diese Veranstaltung ganzjährig möglich. Eine rechtzeitige Terminvereinbarung ist wünschenswert. Bei Interesse bitte an Frau Dr. Stahl wenden.

Bei den noch immer wiederkehrenden Problemen in Bezug auf Läuse in Gemeinschaftseinrichtungen bietet das Gesundheitsamt Hilfestellung in Form von Beratung und Kontrolluntersuchungen an. Es besteht auch die Möglichkeit sich per E-Mail unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! an das Gesundheitsamt zu wenden.

Die Zahngesundheit wird in der Landesarbeitsgemeinschaft Jugendzahnpflege (LAGZ) organisiert. Die Beratungen und Zahnärztliche Untersuchungen bei Kitakindern und Schulkindern werden durch die niedergelassenen Zahnärzte in unserer Region durchgeführt. Weitere Informationen finden Sie auch auf der Internetseite des LAGZ lagz-rlp. Es besteht auch die Möglichkeit sich per E-Mail unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! an das Gesundheitsamt zu wenden.

Weitere Ansprechpartner finden Sie auch hier:

Kinderfrühförderung und Elternberatung, Sozialpädiatrisches Zentrum: Außenstelle Biburg, Brodenheckstraße 38, 54634 Bitburg bzw. Außenstelle Prüm, Kalvarienbergstraße 1, 54595 Prüm, Kinderfruehfoerderung-trier, Kinderfruehfoerderung-bitburg-pruem.

Lehrinstitut für Orthographie und Schreibtechnik, Saarstr. 33B, 54634 Bitburg www.losdirekt.de.

Jugendhilfestation Bitburg, Trierer Str. 14, 54634 Bitburg und Jugendhilfestation Prüm, Kalvarienbergstraße 1, 54595 Prüm Jugendhilfestation-bitburg-pruem.

Zuständig

  • Dhur, Doris

    Anmeldung / Geschäftszimmer (Außenstelle Prüm)

    Tel.: 06551 9575-27
    Kontaktformular
  • Gladytz, Jutta

    Kinderschutz, Schulärztlicher Dienst, Untersuchung, Anmeldung / Geschäftszimmer

    Tel.: 06561 15-4640
    Kontaktformular
  • Hoffmann, Johanna

    Anmeldung Belehrung, Labor, Hör- und Sehtest

    Tel.: 06561 15-4600
    Kontaktformular
  • Dr. Stahl, Birgit

    Amtsärztlicher Dienst, schulärztlicher Dienst, BGM-Beauftragte (Außenstelle Prüm)

    Tel.: 06551 9575-26
    Kontaktformular
  • Wambach-Mereien, Anita

    Kinderschutz, Schulärztlicher Dienst, Untersuchung, Jugendzahnpflege (Außenstelle Prüm)

    Tel.: 06551 9575-22
    Kontaktformular
  • Dr. Kappes, Holger

    Amtsleiter, Amtsarzt

    Tel.: 06561 15-4620
    Kontaktformular
  • Dr. Ruvet, Virginie

    Amtsärztin, Untersuchung

    Tel.: 06561 15-4630
    Kontaktformular

Arbeitgebermarke Eifel Region Trier  Leader  Familienportal Eifelkreis  Zukunftsinitiative Eifel  Baukultur Eifel

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.