Menu

Sie sind hier: Bauen, Denkmalschutz und Umwelt

Kreisstraßen

Der Eifelkreis Bitburg-Prüm wendet im Durchschnitt pro Jahr rund neun bis zehn Mio. EUR für die Kreisstraßen auf. Davon werden rd. fünf bis sechs Mio. EUR in den Ausbau von Kreisstraßen investiert und vier Mio. EUR für die Straßenunterhaltung (Winterdienst, Flickung, Pflege usw.) verausgabt. Dies entspricht einem Anteil von rund 100 EUR pro Einwohner und Jahr. Die Verkehrsstärken auf den einzelnen Straßen liegen zwischen 100 und 2.000 Kfz/Tag und auf 1.000 Einwohner sind rd. 600 Kfz zugelassen.

In der Regel wurden bisher pro Jahr 10 – 20 Baumaßnahmen in Angriff genommen. Aufgrund der Reduzierung der Fördermittel des Landes mussten demzufolge auch die Ausgaben für den Straßenbau seit 2014 verringert werden. Somit könnte sich ggf. die Umsetzung der jeweiligen Kreisstraßenbauprogramme verzögern bzw. auf die Folgejahre verschieben.

Dokumente & Downloads

Karte.pdf

Zuständig

  • Böttel, Hans Jürgen

    Kreisstraßenbau, Baurechtsbeschaffung, Investitions- und Bauprogramme, Mittelbewirtschaftung, Straßendaten, Bauausführung, Förderung kommunaler Straßenbau

    Tel.: 06561 15-5104
    Kontaktformular

Arbeitgebermarke Eifel Region Trier  Leader  Familienportal Eifelkreis  Zukunftsinitiative Eifel  Baukultur Eifel

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok