Menu

Sie sind hier: Ausländische Staatsangehörige

Eheschließung

Möchte eine im Ausland lebende Person, die nicht Angehörige eines Mitgliedstaates der Europäischen Union (EU) bzw. des Europäischen Wirtschaftsraumes (EWR) ist, einen deutschen oder ausländischen Staatsangehörigen mit Aufenthalt im Bundesgebiet heiraten und sich dauerhaft hier aufhalten, so benötigt sie für die Einreise ein Visum der deutschen Auslandsvertretung. Dieses Visum kann nur mit Zustimmung der zuständigen Ausländerbehörde erteilt werden.

Zur Beantragung müssen folgende Unterlagen vorgelegt werden:

  • gültiger Reisepass oder Personalausweis des in Deutschland Lebenden
  • Mietvertrag oder Nachweis über Wohneigentum (z. B. Grundsteuerbescheid)
  • Nachweis über ausreichende finanzielle Mittel zur Bestreitung des Lebensunterhaltes

Zuständig

  • Pesch, Markus

    Ausländerrecht/Asylrecht A - C

    Tel.: 06561 15-1270
    Kontaktformular
  • Brück, Udo

    Ausländerrecht/Asylrecht D - G

    Tel.: 06561 15-1230
    Kontaktformular
  • Nickels, Lisa

    Ausländerrecht/Asylrecht B, EU-Bürger A - Sh

    Tel.: 06561 15-1260
    Kontaktformular
  • Ankner, Anika

    Wirtschaftliche Jugendhilfe - Voll- und teilstationäre Maßnahmen I - Z

    Tel.: 06561 15-3620
    Kontaktformular
  • Klasen, Tanja

    Ausländerrecht/Asylrecht Familiennamen N - Z, EU-Bürger Familiennamen Si - Z

    Tel.: 06561 15-1280
    Kontaktformular
  • Böttel, Yvonne

    Ausländerrecht/Asylrecht Familiennamen H - M

    Tel.: 06561 15-1290
    Kontaktformular

Arbeitgebermarke Eifel Region Trier  Leader  Familienportal Eifelkreis  Zukunftsinitiative Eifel  Baukultur Eifel

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok