Menu

Sie sind hier: Was erledige ich wo?

Kindertagespflege - Informationen für Eltern

Was ist Kindertagespflege?

Die Kindertagespflege ist eine familiennahe, flexible und am Bedarf orientierte Betreuungsform. Sie ist ein wichtiges ergänzendes Angebot für die Tagesbetreuung von Kindern und ein weiterer wichtiger Baustein, um die Vereinbarkeit von Familie und Beruf zu verbessern. Gesetzliche Grundlage: §§ 22, 23 und 24 SGB VIII.

Die Belange der Kindertagespflege im Eifelkreis Bitburg-Prüm werden durch eine Satzung geregelt, welche hier eingesehen werden kann. Bitte machen Sie sich vor Inanspruchnahme der Kindertagespflege mit diesen Vorschriften vertraut.

Wie wird vermittelt?

Melden Sie Ihren Betreuungsbedarf bei unserem Kooperationspartner, dem DRK Kreisverband Bitburg-Prüm e.V. 

Was ist zu tun?

Wenn eine geeignete Tagespflegeperson gefunden wurde, können Sie beim Jugendamt einen Antrag auf Kostenübernahme bzw. finanzielle Förderung der Kindertagespflege stellen. Dieser Antrag ist spätestens einen Monat vor Beginn der Betreuung einzureichen.

Zum Nachweis der Betreuungszeiten benötigen wir in der Regel eine Arbeitszeitbescheinigung von allen Sorgeberechtigten (Mutter und Vater, bei Alleinerziehenden nur die der sorgeberechtigten Person). Sofern die Betreuungszeiten oft schwanken, z.B. aufgrund von Schichtarbeit, bitten wir die Tagespflegepersonen um Erfassung der Zeiten im bereitgestellten Formular. Der Betreuungsumfang wird dann monatlich berechnet.

Soll die Kindertagespflege aus pädagogischen Gründen eingerichtet werden, z.B. zur Entlastung der Eltern, benötigen wir statt der Arbeitszeitbescheinigung ein ärztliches Attest, welches die Überforderung nachweist. Wenden Sie sich in solchen Fällen bitte im Vorfeld an die Fachberatung Kindertagespflege, damit die Notwendigkeit der Kindertagespflege in einem persönlichen Gespräch festgestellt werden kann.

Bitte beachten Sie, dass die Unterschrift beider Elternteile im Antrag vorliegt (dies gilt nicht für Alleinerziehende).

Kosten

Für Kinder unter zwei Jahren und für Schulkinder ist ein Elternbeitrag zu zahlen. Kinder ab dem vollendeten zweiten Lebensjahr bis zum Schuleintritt sind, wenn sie durch eine qualifizierte Tagespflegeperson betreut werden und kein entsprechend ausreichender Platz in einer Kindertagesstätte bereit steht, beitragsfrei. Für mehr Informationen zu den Kosten und deren Berechnung steht Ihnen hier ein entsprechendes Informatsblatt zum Download bereit.

Zuständig

  • Theis, Nadine

    Fachberatung Kindertagespflege

    Tel.: 06561 15-4110
    Kontaktformular
  • Trenzen, Irmgard

    Wirtschaftliche Jugendhilfe/Ambulante Hilfen zur Erziehung und Eingliederungshilfe, Kindertagespflege L - Z

    Tel.: 06561 15-3631
    Kontaktformular
  • Hauer, Laura

    Wirtschaftliche Jugendhilfe/Ambulante Hilfen zur Erziehung und Eingliederungshilfe, Kindertagespflege A - K

    Tel.: 06561 15-3630
    Kontaktformular

Arbeitgebermarke Eifel Region Trier  Leader  Familienportal Eifelkreis  Zukunftsinitiative Eifel  Baukultur Eifel

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok