Menu

Sie sind hier: Pressemitteilungen

Leistungswettbewerb des Deutschen Handwerks 2009: hervorragende Ergebnisse bei heimischem Nachwuchs

Im Jahr 2009 haben sich nach den Berufsabschluss- und Gesellenprüfungen die Besten ihres Jahrgangs im Leistungswettbewerb des Deutschen Handwerks gemessen. Der Wettbewerb wird seit über 50 Jahren für rund 140 Berufe veranstaltet und findet auf drei Ebenen statt. Zunächst werden die Kammersieger, anschließend die Landessieger und sodann die Bundessieger ermittelt. Die Sieger auf allen drei Ebenen gehören mit ihren Leistungen zur Elite des Handwerksnachwuchses.

Aus dem Eifelkreis Bitburg-Prüm konnten zahlreiche Teilnehmer herausragende Platzierungen beim Wettbewerb erzielen:

Erster Platz auf Landesebene:

Jennifer Wagner, Wiersdorf, Augenoptikerin

Zweiter Platz auf Landesebene:

- Anke Leiwer, Hersdorf, Friseurin

- Florian Plohmann, Koxhausen, Tischler

- Daniel Thielen, Baustert, Anlagenmechaniker für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik

Dritter Platz auf Landesebene:

- Benjamin Pixius, Wawern, Dechdecker

- Bertram Mörsdorf, Bettingen, Fliesen-, Platten- und Mosaikleger

Anlässlich der Abschlussfeier in der Handwerkskammer Trier gratulierte Landrat Dr. Joachim Streit den Siegern aus dem Eifelkreis und wünschte ihnen für den weiteren beruflichen Werdegang viel Erfolg.

Arbeitgebermarke Eifel Region Trier  Leader  Familienportal Eifelkreis  Zukunftsinitiative Eifel  Baukultur Eifel

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.