Menu

Sie sind hier: Pressemitteilungen

Ausbildung für Tagesmütter und Tagesväter

Die Wahlfreiheit der Eltern, sich selbst der Kinderbetreuung zu widmen oder ein Kinderbetreuungsangebot in Anspruch zu nehmen wird im Eifelkreis Bitburg-Prüm durch einen entsprechenden Ausbau der Kinderbetreuung verwirklicht.

Neben den Tageseinrichtungen für Kinder leistet die Kindertagespflege hierzu einen unverzichtbaren Beitrag und schließt insbesondere vorhandene Lücken im System der Kinderbetreuung, speziell im Bereich der unter dreijährigen Kinder.

In Kooperation mit den Volkshochschulen Bitburg und Prüm bietet die Kreisverwaltung des Eifelkreises Bitburg-Prüm einen Qualifizierungskurs für Menschen an, die in der Kindertagespflege tätig sein möchten. Mit dieser Qualifizierungsmaßnahme wird ein wesentlicher Beitrag zur Steigerung der Qualität in der Kindertagespflege geleistet.

Das Seminar orientiert sich an dem vom Deutschen Jugendinstitut (DJI) entwickelten Lehrgang zur Fortbildung von Tagespflegepersonen. Es wird im Rahmen des Programms "Zukunftschance Kinder - Bildung von Anfang an" vom Ministerium für Bildung, Wissenschaft, Jugend und Kultur Rheinland-Pfalz, aus dem Europäischen Sozialfonds (ESF) und vom Jugendamt des Eifelkreises Bitburg-Prüm unterstützt.

Das Qualifizierungsseminar umfasst 160 Unterrichtsstunden und schließt mit einer Hausarbeit und einem Prüfungsgespräch ab. Die qualifizierten Tagesmütter und Tagesväter fördern die Entwicklung des Kindes zu einer eigenverantwortlichen und gemeinschaftsfähigen Persönlichkeit und unterstützen und ergänzen die Erziehung und Bildung in der Familie.

Die Kosten des Qualifizierungsseminars betragen 160,- Euro zzgl. 40,- Euro Prüfungskosten und 40,- Euro für Material.

Teilnehmer/innen aus dem Eifelkreis Bitburg-Prüm erhalten bei erfolgreichem Abschluss des Lehrgangs und wenn sie sich der Tagespflegevermittlung zur Verfügung stellen einen Kostenzuschuss von 100,- Euro.

Anmeldungen zum Lehrgang und weitere Informationen sind erhältlich beim Jugendamt der Kreisverwaltung des Eifelkreises Bitburg-Prüm, Nadine Theis, Trierer Straße 1, 54634 Bitburg, Tel. 06561-153280 oder per Mail unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! Diese E-Mail Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, Sie müssen Javascript aktivieren, damit Sie es sehen können .

Kreisverwaltung des Eifelkreises Bitburg-Prüm - 08.02.2010

Arbeitgebermarke Eifel Region Trier  Leader  Familienportal Eifelkreis  Zukunftsinitiative Eifel  Baukultur Eifel

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.