Menu

Sie sind hier: Pressemitteilungen

Regionalkonferenzen: Anmeldungen weiterhin möglich

Zwischen dem 28. Juni und 25. Juli möchte der Eifelkreis Bitburg-Prüm in sechs Regionalkonferenzen mit den Bürgerinnen und Bürgern über wichtige Zukunftsthemen wie Klimaschutz, Digitalisierung oder Mobilität sprechen.

Landrat Andreas Kruppert beschreibt in einem Video die Zielsetzung der Veranstaltungen und lädt ausdrücklich zur aktiven Teilnahme ein. Es geht um nicht weniger als die Frage: Wie bleibt der Eifelkreis Bitburg-Prüm auch in Zukunft eine lebenswerte und attraktive Region für Bürgerinnen und Bürger, Unternehmen und Investoren?

Mit dem Start der Regionalkonferenzen am 28. Juni haben Bürgerinnen und Bürger zudem die Möglichkeit, sich im Internet unter www.zukunft-eifelkreis.de zu beteiligen. Hier kann abgestimmt, priorisiert und kommentiert werden. Auch neue Ideen für zukünftige Projekte sind gefragt. Außerdem hält die Beteiligungsplattform in Zukunft Bürgerinnen und Bürger zu strategischen Themen der Kreisentwicklung auf dem Laufenden. 

Alle Termine in der Übersicht:

VG Arzfeld: Dienstag, 28. Juni, 18 Uhr - DGH Arzfeld
Stadt Bitburg: Mittwoch, 29. Juni, 18 Uhr - Stadthalle Bitburg
VG Speicher: Donnerstag, 7. Juli, 18 Uhr – Keltenhalle Preist
VG Südeifel: Montag, 18. Juli, 18 Uhr – DGH Utscheid
VG Bitburger Land: Dienstag, 19. Juli, 18 Uhr – Jugendheim Bettingen
VG Prüm: Montag, 25. Juli, 18 Uhr – DGH Weinsheim

Melden Sie sich gerne weiterhin an!
Die Teilnahme ist nicht an den Wohnsitz in Ihrer Stadt bzw. Verbandsgemeinde gebunden.

Per Email unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 
Oder über www.zukunft-eifelkreis.de/regionalkonferenzen


Kreisverwaltung des Eifelkreises Bitburg-Prüm, 24.06.2022

Arbeitgebermarke Eifel Region Trier  Leader  Familienportal Eifelkreis  Zukunftsinitiative Eifel  Baukultur Eifel

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.