Menu

Sie sind hier: Pressemitteilungen

Gestiegenes Interesse an LEADER: Lokale Aktionsgruppe (LAG) Bitburg-Prüm berät über 30 Förderprojekte

Die April-Sitzung der LAG Bitburg-Prüm hatte es in sich: sie war arbeitsreich, aber auch höchst interessant. Denn insgesamt 30 Fördervorhaben standen zur Beratung an, die sich auf verschiedene Förderoptionen bezogen. Dabei handelte es sich um die Auswahlverfahren zum 15. Förderaufruf der LAG Bitburg-Prüm, zum Regionalbudget „Förderung von Kleinstprojekten“ sowie den bürgerschaftlichen Ehrenamtsprojekten und den GAK-Maßnahmen „Kleinstunternehmen der Grundversorgung" und „Einrichtungen für lokale Basisdienstleistungen".

Zum Auswahlverfahren des 15. Aufrufes wurden vier Vorhaben eingereicht und auch zugelassen. Von diesen Projekten wurden aufgrund ihrer Bewertung und des zur Verfügung stehenden Mittelbudgets folgende Vorhaben in der Teilmaßnahme M19.2 ausgewählt:

- Neugestaltung der Gedenkstätte jüdischer Friedhof auf Rang 1 mit 72,0 Punkten (Projektträger: Ortsgemeinde Bollendorf)
- Lauschtour für die Stadt Neuerburg auf Rang 2 mit 68,5 Punkten (Projektträger: Stadt Neuerburg)
- Multifunktionaler Mehrgenerationen-Spiel- und Rastplatz auf Rang 3 mit 63,5 Punkten (Projektträger: Ortsgemeinde Minden)
- Inwertsetzung der Orgel in der Kirche St. Philippus und Jakobus auf Rang 4 mit 55,5 Punkten (Projektträger: Kath. Kirchengemeinde St. Philippus und Jakobus, Speicher)

Darüber hinaus hat die LAG über die eingereichten Vorhaben im Rahmen des Förderaufrufes GAK-Regionalbudgets "Förderung von Kleinstprojekten" beraten. Folgende Vorhaben wurden zum Auswahlverfahren zugelassen (die Projektauswahl musste leider unter dem Vorbehalt der haushaltsrechtlichen Genehmigung und Mittelbereitstellung gestellt werden, da die Fördermittel noch nicht zugewiesen wurden):

- Inwertsetzung des Kriegerdenkmals in der Gemeinde Lichtenborn
- Inwertsetzung des Jugendzeltplatzes Körperich
- Einrichtung eines Fitnessweges „Rittersdorf bewegt sich“
- Neugestaltung "Platz am Boar" in Idenheim
- Umgestaltung Vereinsraum im Sportlerheim Baustert
- Aus- und Umbau des "Alten Kühlhauses" in Büdesheim
- Nutzungsoptimierung des Dorfgemeinschaftshauses Irrhausen
- Bewegliche Ausstattung für das erweiterte Dorfgemeinschaftshaus der Ortsgemeinde Leidenborn

Bei diesen Vorhaben handelt es sich um Projekte, die Netto-Gesamtkosten von 20.000 EUR nicht überschreiten.

Großer Nachfrage erfreute sich der diesjährige Förderaufruf "Bürgerschaftliche Ehrenamtsprojekte". Insgesamt wurden 19 Vorhaben eingereicht. Leider konnten aufgrund der begrenzten Fördermittel nicht alle ausgewählten Vorhaben berücksichtigt werden. Insgesamt werden 15 Projekte in den Genuss der Förderung kommen. Sollten Projekte nicht zur Umsetzung kommen, rücken die bisher nicht berücksichtigten Vorhaben nach.

Im Rahmen des Förderaufrufes zu den GAK-Maßnahmen "Kleinstunternehmen der Grundversorgung" und "Einrichtungen für lokale Basisdienstleistungen" wurden folgende Projekte ausgewählt:

- Tagesinternat am SJG Biesdorf (Projektträger: Trägergesellschaft St.-Josef-Gymnasium Biesdorf)
- Entwicklung der Grillhütte Lierfeld zum Gemeindezentrum (Projektträger: Ortsgemeinde Lierfeld)
- Aufbau einer Werkstatt für land- und forstwirtschaftliche Fahrzeuge in Weidingen (Projektträger: Sebastian Moos)

Da sich die laufende Förderphase dem Ende entgegenneigt, hat die LAG ihren voraussichtlich letzten Förderaufruf dieser Förderperiode gestartet. Bis zum 08.07.2022 können interessierte Projektträger ihre Vorhaben in der LAG-Geschäftsstelle einreichen. Nähere Informationen sind auf der LAG-Homepage www.lag-bitburg-pruem.de eingestellt.

Aber damit soll nicht Schluss in der LEADER-Region Bitburg-Prüm sein. Denn die LAG hat die Hoffnung, dass sie ihre erfolgreiche Arbeit ab 2023 als neu ausgewählte rheinland-pfälzische LEADER-Region fortführen kann. Die Bewerbungsunterlagen hierzu wurden fristgerecht Ende März dem zuständigen Ministerium für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau eingereicht.


Kreisverwaltung des Eifelkreises Bitburg-Prüm, 17.05.2022

Arbeitgebermarke Eifel Region Trier  Leader  Familienportal Eifelkreis  Zukunftsinitiative Eifel  Baukultur Eifel

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.