Menu

Sie sind hier: Pressemitteilungen

Impfangebot an den Berufsbildenden Schulen

Im Oktober macht der Impfbus Halt an den beiden Berufsbildenden Schulen im Eifelkreis:

Bitburg, Rittersdorfer Straße 2: Montag, 04.10.2021
Prüm, Wandalbertstraße: Montag, 25.10.2021

Impfwillige können sich in der Zeit von 8 - 16 Uhr ohne Anmeldung dort impfen lassen.

Hinweis:
Bei der Impfung von Minderjährigen bis 15 Jahren muss grundsätzlich mindestens ein Elternteil anwesend sein. Im Alter von 16 bis 17 Jahren ist eine Einverständniserklärung, die von einem Elternteil unterschrieben ist, vorzulegen. Das Alter muss in jedem Fall durch Ausweisdokumente nachgewiesen werden. 

Folgende Vakzine werden angeboten: 
Minderjährigen Schülerinnen und Schülern im Alter von 12 bis 17 Jahren wird der Impfstoff Comirnaty von BioNTech/Pfizer angeboten. 
Volljährige Schülerinnen und Schüler können sich wahlweise mit Comirnaty von BioN-Tech/Pfizer oder mit dem Vakzin von Johnson & Johnson impfen lassen. 

Die mobilen Impfteams sind Teil der neuen Impfstrategie der Landesregierung, die dadurch mehr niedrigschwellige Impfangebote machen will und hofft, somit mehr Menschen mit einem Corona-Impfstoff versorgen zu können.


Kreisverwaltung des Eifelkreises Bitburg-Prüm, 16.09.2021

Arbeitgebermarke Eifel Region Trier  Leader  Familienportal Eifelkreis  Zukunftsinitiative Eifel  Baukultur Eifel

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.