Menu

Sie sind hier: Pressemitteilungen

Schienenersatzverkehre an Eifelstrecke

Nach den unwetterbedingten Sperrungen mehrerer Bahnstrecken wurden entlang der Eifelstrecke inzwischen Schienenersatzverkehre (SEV) eingerichtet. Eine Schnellbuslinie verbindet Euskirchen, Mechernich, Jünkerath, Prüm, Bitburg, Helenenberg und Trier. Darüber hinaus werden die Orte entlang der Bahnstrecke durch eine weiteren SEV-Linie angefahren über Gerolstein, Birresborn, Mürlenbach, Densborn, Usch-Zendscheid, St. Thomas, Kyllburg, Bitburg-Erdorf, Hüttingen, Philippsheim, Speicher (Verbandsgemeindeverwaltung), Auw a. d. Kyll, Daufenbach, Kordel, Ehrang, Pfalzel, Trier Hbf.

Die aktuellsten Informationen sind zur Zeit unter www.bahn.de/aktuell zu finden. Dort setzen Sie die Filter auf NRW und RLP sowie Regionalverkehr, dann erscheinen die Meldungen und darin enthalten auch die SEV-Fahrpläne im PDF-Format.


Kreisverwaltung des Eifelkreises Bitburg-Prüm, 02.08.2021

Arbeitgebermarke Eifel Region Trier  Leader  Familienportal Eifelkreis  Zukunftsinitiative Eifel  Baukultur Eifel

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.