Menu

Sie sind hier: Pressemitteilungen

Allgemeinverfügung kontaktreduzierende Maßnahmen

Das Land Rheinland-Pfalz hat verfügt, dass ab Mittwoch, 18. März, insbesondere auch Kneipen, Kinos, Spielplätze und viele Geschäfte geschlossen werden. Von der Regelung ausgenommen sind ausdrücklich Geschäfte für Lebensmittelbedarf, Wochenmärkte, Apotheken, Drogerien, Frisöre, Reinigungen, Bau-, Gartenbau- und Tierbedarfsmärkte, Tankstellen und Banken.

Auf die Vereinbarung der Bundesregierung mit den Regierungen der Bundesländer wird verwiesen (https://www.bundesregierung.de/breg-de/aktuelles/vereinbarung-zwischen-der-bundesregierung-und-den-regierungschefinnen-und-regierungschefs-der-bundeslaender-angesichts-der-corona-epidemie-in-deutschland-1730934).

Der Eifelkreis Bitburg-Prüm hat die entsprechende Allgemeinverfügung erlassen, die in Form der öffentlichen Bekanntmachung auf der Homepage des Eifelkreises abgerufen werden kann.

Öffentliche Bekanntmachungen (Corona-Virus) - Eifelkreis Bitburg-Prüm

 

Kreisverwaltung des Eifelkreises Bitburg-Prüm, 17.03.2020

Arbeitgebermarke Eifel Region Trier  Leader  Familienportal Eifelkreis  Zukunftsinitiative Eifel  Baukultur Eifel

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.