Menu

Sie sind hier: Pressemitteilungen

Hotline zur Beantragung von Kurzarbeitergeld

Im Rahmen der Coronakrise treten rückwirkend zum 1. März 2020 Erleichterungen für die Anmeldung von Kurzarbeitergeld in kraft.
Das heißt, dass Kurzarbeitergeld auch rückwirkend ausbezahlt werden kann.

Ansprechpartner ist der Arbeitgeber-Service. Wer keinen Ansprechpartner hat, wendet sich an die Hotline (0800/4-55555-20).

Die Bundesagentur hat für den Bereich Trier eine Regionummer freigeschaltet: 0651/205-1111.

 

Kreisverwaltung des Eifelkreises Bitburg-Prüm, 17.03.2020

Arbeitgebermarke Eifel Region Trier  Leader  Familienportal Eifelkreis  Zukunftsinitiative Eifel  Baukultur Eifel

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.