Menu

Sie sind hier: Pressemitteilungen

Problemabfall-Annahme im EVZ Rittersdorf

Am Samstag, den 16. Juni 2018, können Bürgerinnen und Bürgern der Gemeinde Rittersdorf ihre Problemabfälle im Entsorgungs- und Verwertungszentrum (EVZ) Rittersdorf abgeben. Dazu gehören unter anderem Akkus, Druckerpatronen, Medikamente und andere Chemikalien, die im Haushalt anfallen. Nicht aber Sonderabfälle aus Betrieben.

Eine vollständige Liste der Problemabfälle, die dort kostenlos abgegeben werden können, hat der A.R.T. auf seiner Webseite zusammen gestellt. Zwischen 8:00 und 16:00 hat die Annahmestelle für Problemabfall im EVZ Rittersdorf, Ortsteil Bildchen, durchgehend geöffnet.

Werden Problemabfälle nicht korrekt entsorgt, können sie der Umwelt schaden. Deshalb ist ein sorgfältiger Umgang dringend notwendig. Viele Problemabfälle können nach einer Behandlung wiederverwendet oder thermisch verwertet werden, andere müssen entgiftet und in Sonderabfalldeponien entsorgt werden.

Die nächsten Termine zur Annahme von Problemabfällen in Rittersdorf sind am 25. August sowie am 17. November 2018.

Weitere Fragen beantworten die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Abfalltelefons (Telefon: 0651-9491 414) oder die Internetseite des Zweckverbands: www.art-trier.de.

 

Kreisverwaltung des Eifelkreises Bitburg-Prüm, 11.06.2018

Arbeitgebermarke Eifel Region Trier  Leader  Familienportal Eifelkreis  Zukunftsinitiative Eifel  Baukultur Eifel

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok