Menu

Sie sind hier: Pressemitteilungen

Schulbuchausleihe

Wer noch einen Antrag zur Teilnahme an der unentgeltlichen Schulbuchausleihe für das im Sommer beginnende Schuljahr 2018/2019 stellen möchte, sollte sich beeilen. Die Annahmefrist endet am 15. März 2018.

Die Antragsformulare wurden bereits an alle Schüler der kreiseigenen Schulen ausgehändigt. Wer noch kein Formular erhalten hat, kann dies in den Schulsekretariaten oder bei der Kreisverwaltung erhalten. Alternativ ist ein Download möglich unter www.lmf-online.rlp.de (Service Publikationen Broschüren und Merkblätter). Die Lernmittelfreiheit und auch die entgeltliche Ausleihe muss für jedes Schuljahr neu beantragt werden auch wenn sich an den auszugebenden Lernmitteln nichts ändern (z.B. Wiederholer oder Oberstufenschüler). Die Kreisverwaltung Bitburg-Prüm ist zuständig für folgende Schulen:

  • Realschule Plus Bitburg
  • Realschule Plus Prüm
  • Realschule Plus Bleialf
  • Regino-Gymnasium Prüm
  • St.-Willibrord-Gymnasium Bitburg
  • Grund- und Realschule Plus Neuerburg
  • Grund- und Realschule Plus Irrel
  • Berufsbildende Schule Bitburg 
  • Berufsbildende Schule Prüm

Es gibt zwei Arten der Ausleihe: erstens die ohne Gebühr auf Antrag, zweitens die mit Gebühr:

  • Die erste, ohne Gebühr, ist für Schüler bestimmt, deren Eltern ein geringes Einkommen haben. Eltern, die noch an dieser Schulbuchausleihe teilnehmen möchten, müssen den Antrag bis zum Stichtag 15. März abgegeben haben.
  • Der Anmeldezeitraum für die Teilnahme mit Gebühr folgt später, nämlich vom 14. Mai bis 1. Juni 2018. Die dazu erforderlichen Freischaltcodes werden in den Schulen bis spätestens 11. Mai 2018 an die Schüler verteilt

 

Kreisverwaltung des Eifelkreises Bitburg-Prüm, 05.03.2018

Arbeitgebermarke Eifel Region Trier  Leader  Familienportal Eifelkreis  Zukunftsinitiative Eifel  Baukultur Eifel

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok