Menu

Sie sind hier: Pressemitteilungen

One Billion Rising - Weltweiter Aktionstag gegen Gewalt an Frauen und Mädchen

Am Mittwoch, den 14.2.2018 wird es in Bitburg um 13.00 Uhr wieder eine zentrale Veranstaltung zu One Billion Rising geben auf dem Spittel. Am 14.2.2013 sind in 207 Ländern eine Milliarde Menschen auf die Straße gegangen - sie alle haben tanzend ein Ende der Gewalt gegen Frauen und Mädchen gefordert. Diese unglaubliche Energie wird jedes Jahr am 14.2. wiederholt spürbar sein, wenn weltweit eine Revolution im Sinne der gewaltbetroffenen Frauen und Mädchen gefordert wird. Wir fordern Veränderungen - tiefgreifend und nachhaltig. Jetzt! Das globale Motto lautet "Listen! Act! Rise!".

 Der Spittel wird einer von vielen tausend Orten auf der Welt sein, wo sich zeitgleich Menschen aller Nationen und Geschlechter versammeln, um gemeinsam gegen Gewalt an Frauen und Mädchen einzustehen. Nutzen Sie die Mittagspause um dabei zu sein!

Wir laden dazu ein, gemeinsam raus zu gehen, zu tanzen, sich zu erheben und auch in Bitburg ein Zeichen gegen Gewalt an Frauen zu setzen!

Organisiert von den Gleichstellungsbeauftragten Beate Tömmes (Stadt Bitburg) und Marita Singh (Eifelkreis Bitburg-Prüm) in Zusammenarbeit mit MuKi Tanzstudio Miranda Goebels, ADTV Tanzcenter Bitburg, Donum Vitae Schwangerenberatungsstelle und dem EuroBBW.

Weitere informationen bei Marita Singh unter Telefon 06561/15 - 2200.

Weiterführende Links:
ONE BILLION RISING Support für Deutschland: http://www.onebillionrising.de/
ONE BILLION RISING International: www.onebillionrising.org
ONE BILLION RISING geht auf die weltweite Bewegung V-Day zurück.

 

Kreisverwaltung des Eifelkreises Bitburg-Prüm, 05.02.2018

Arbeitgebermarke Eifel Region Trier  Leader  Familienportal Eifelkreis  Zukunftsinitiative Eifel  Baukultur Eifel

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok