Menu

Sie sind hier: Pressemitteilungen

Flüchtlingsbeauftragten per Mail kontaktieren

Der Flüchtlingsbeauftragte des Eifelkreises Bitburg-Prüm, Rudolf Becker, hat ehrenamtlich die Aufgabe übernommen, die Integration der im Kreisgebiet ansässigen ausländischen Wohnbevölkerung zu fördern und insbesondere diese Menschen bei der Weiterentwicklung ihrer Integrationspolitik, auch im Hinblick auf arbeitsmarkt- und sozialpolitische Aspekte, zu unterstützen. Er bietet Menschen, die aus ihrer Heimat fliehen mussten, persönliche Unterstützung an.

Wer mit dem Flüchtlingsbeauftragten Rudolf Becker in Kontakt treten will, erreicht ihn per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Kreisverwaltung des Eifelkreises Bitburg-Prüm, 18.06.2015

Arbeitgebermarke Eifel Region Trier  Leader  Familienportal Eifelkreis  Zukunftsinitiative Eifel  Baukultur Eifel

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.