Menu

Sie sind hier: Pressemitteilungen

"Unser Dorf hat Zukunft": Landeswettbewerb 2014/2015

 Der Wettbewerb "Unser Dorf hat Zukunft" startet in 2014 und 2015 erneut in eine dreistufige Runde auf Kreis-, Gebiets- und Landesebene. Die jeweils Erstplatzierten dieser Landesentscheide werden sich im Jahr 2015 im Landesfinale präsentieren. Dort werden die Teilnehmer für den Bundesentscheid 2016 ermittelt. Ziel des Wettbewerbs ist die Verbesserung der Zukunftsperspektiven in den Dörfern und die Steigerung der Lebensqualität im ländlichen Raum. Der Wettbewerb "Unser Dorf hat Zukunft" ist in besonderem Maße dazu geeignet, die Menschen zu motivieren, Perspektiven für das Dorf und die Region zu entwickeln und nachhaltig zu gestalten. Von den vielfältigen Effekten gemeinsamer Anstrengungen und Erfolge können letztendlich alle Wettbewerbsteilnehmer profitieren. Schon die Entscheidung, am Wettbewerb teilzunehmen, ist ein großer Gewinn für das Dorf.

Die teilnehmenden Ortsgemeinden müssen ihre Bewerbungsunterlagen bei der Kreisverwaltung bis spätestens 01.03.2014 einreichen. Teilnahmeberechtigt sind Ortsgemeinden sowie Gemeindeteile mit überwiegend dörflichem Charakter bis zu 3.000 Einwohnern. Die Gemeindeteile müssen vom übrigen besiedelten Gemeindegebiet räumlich klar getrennt sein und eine geschlossene Ansiedlung bilden. Die Sieger der einzelnen Wettbewerbe sowie die Teilnehmer am Landesentscheid und Landesfinale erhalten Auszeichnungen.

In Vorjahren konnten bereits zahlreiche Gemeinden aus dem Eifelkreis große Erfolge beim Wettbewerb verzeichnen. Um an diese Erfolge anknüpfen zu können, wird auch in diesem Jahr um eine rege Teilnahme von Ortsgemeinden aus dem Eifelkreis Bitburg-Prüm gebeten.

Weitere Informationen (Richtlinien und Bewertungsbogen) zum Dorfwettbewerb werden im Internet unter www.dorferneuerung.bitburg-pruem.de und www.ism.rlp.de eingestellt.

Bei Rückfragen stehen bei der Kreisverwaltung des Eifelkreises Bitburg-Prüm Edgar Kiewel, Tel. 06561/15-4140, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! und Cornelia Richertz, Tel. 06561/15-4130, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! gerne zur Verfügung.  

Kreisverwaltung des Eifelkreises Bitburg-Prüm, 09.01.2014

Arbeitgebermarke Eifel Region Trier  Leader  Familienportal Eifelkreis  Zukunftsinitiative Eifel  Baukultur Eifel

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.