Menu

Sie sind hier: Was erledige ich wo?

Equidenpass

Seit dem 01.07.2000 ist infolge einer Änderung der Viehverkehrsverordnung für Pferde-, Pony- und Eselhalter der Equidenpass zur Pflicht geworden.

Die Ausstellung eines Equidenpasses ist unverzüglich nach Kennzeichnung vom Halter des Equiden bei einer Pass ausgebenden Stelle zu beantragen. Pass ausgebende Stellen sind:

1. für registrierte Equiden bei der Fohlenregistrierung der jeweilige Zuchtverband

2. für registrierte Equiden die nicht unter 1. fallen, aber bei einer internationalen Vereinigung oder Organisation, die Equiden im Hinblick auf Wettkämpfe und Rennen verwaltet, registriert werden sollen, ist der Pferdezuchtverband Rheinland-Pfalz-Saar e.V. (PRPS) zuständig

3. für sonstige Equiden (nicht registrierte Zucht- und Nutzequiden) ist ebenfalls die PRPS als die beauftragte Stelle in RLP zuständig.

Sofern Sie ein Pferd/Pony aus einem deutschen Zuchtgebiet besitzen, das noch
keinen Equidenpass hat, beantragen Sie Pass und Transponder bitte beim entsprechenden
Zuchtverband.

Das Verfahren zur Beantragung eines Equidenpasses regelt jede Pass ausgebende Stelle selbst. Bei der PRPS ist ein Equidenpass mit dem vollständig ausgefüllten Antragsformular, das bereits bei der Transponderauslieferung an den Halter des Equiden vorgedruckt mitgeliefert wird, schriftlich zu beantragen. Auf dem Antragsformular bestätigt der Kennzeichnungsberechtigte mit Unterschrift und unter Angabe seiner Registriernummer, den angegebenen Transponder ordnungsgemäß gesetzt zu haben.

Weitere Informationen zum Pferdezuchtverband Rheinland-Pfalz-Saar e.V. finden Sie hier.

Zuständig

  • Heck, Rudolf

    Amtsleiter

    Tel.: 06561 15-3320
    Kontaktformular
  • Dr. Pfannenschmidt, Florian

    Fachlicher Leiter und stellv. Amtsleiter

    Tel.: 06561 15-3370
    Kontaktformular
  • Schilz-Schmitt, Hiltrud

    Allgemeine Veterinärverwaltung

    Tel.: 06561 15-3390
    Kontaktformular
  • Stoll, Thomas

    Allgemeine Veterinärverwaltung

    Tel.: 06561 15-3331
    Kontaktformular
  • Hahn, Anna

    Tierseuchen, Tierschutz, Lebensmittelüberwachung

    Tel.: 06561 15-3351
    Kontaktformular

Arbeitgebermarke Eifel Region Trier  Leader  Familienportal Eifelkreis  Zukunftsinitiative Eifel  Baukultur Eifel